Organisation

Pfarrgemeinderat:

 

Der Pfarrgemeinderat (PGR) hat die Aufgabe, die Interessen der Gemeindemitglieder zu vertreten und die Leitung der Pfarrei, in allen wichtigen Fragen und Anliegen zu beraten und zu unterstützen. Der Pfarrgemeinderat ist ein demokratisch gewähltes Gremium, das alle 4 Jahre von allen Gemeindemitgliedern über 14 Jahre neu gewählt wird. Die Sitzungen finden ca. alle 3 Monate statt. Gäste sind zu den Sitzungen jederzeit gerne gesehen.

 

Dem Pfarrgemeinderat stehen für verschiedene Sachbereiche Ausschüsse zur Seite, in denen auch Personen mitarbeiten können, die nicht Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind.

 

Kirchenverwaltung:

 

Die Kirchenverwaltung wird für 6 Jahre von allen Mitgliedern der Gemeinde über 18 Jahre gewählt. Dieses Gremium ist zuständig für die Verwaltung der finanziellen Mittel der Pfarrei und für alle baulichen und rechtlichen Angelegenheiten. Den Vorsitz führt der Pfarrer. Für die Erstellung der Kirchenrechnung wird ein Kirchenpfleger gewählt.
In der Gesamtpfarrei Eilsbrunn hat neben Eilsbrunn auch Thumhausen und Mariaort eine eigene Kirchenverwaltung.

 

 

Das Pfarrteam:

 

Pfarrer: Michael Götz, Rudolf Schultes

Pfarrsekretärinnen: Gerda Stock, Christine Sußbauer