PFARRBRIEF November 2022

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

Allerheiligen - Allerseelen

32. u. 33. Sonntag im Jahreskreis – Christkönig – 1. Advent

 

Liebe Pfarrgemeinde!

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr feiern wir „Christkönig“. Christus ist König, ist unser Herr. Viele können mit dieser Wahrheit nichts mehr anfangen. Sie sagen: „In dieser Welt gibt es so viel Unglück, so viel Unheil. Es gibt keinen Gott!“

Die Welt ist im Werden. Jesus sagt: „Der Vater ist immer noch am Werk.“ Schöpfung ist ein immer noch andauernder Vorgang. Wo gearbeitet wird, fallen auch Späne. Schöpfung ist kein autonom-natürlicher Prozess, sondern verdankt sich dem Eingreifen Gottes. Den entscheidenden Schritt hat Gott in seinem menschgewordenen Sohn Jesus Christus vollbracht. Er hat den Tod besiegt und den Heiligen Geist allen zugänglich gemacht. In den Gläubigen und in ihrer Gemeinschaft soll die neue Schöpfung schon erfahrbar werden, jene Neuheit, die einmal die ganze Schöpfung umfasst, wenn Christus wiederkommt, zu richten die Lebenden und die Toten. Das heißt für uns Christen, dass wir nicht mehr auf den Tod zugehen, sondern auf das ewige Leben. Der Tod ist nur noch eine Zwischen­station. Das heißt aber auch: Unser Leben ist neu geordnet. Wir müssen diese neue Ordnung in uns wirksam werden lassen. Wir sollen als neue Menschen leben. Wir laufen auf die ewige Vollendung zu und nicht mehr den irdischen Wünschen nach. Diese werden dem neuen Leben untergeordnet.

Da aber die Welt noch nicht fertig ist, stehen wir in der Auseinandersetzung mit vielen Hindernissen: leiblichen und seelischen Nöten, Naturkatastrophen, Existenzängsten usw. Jesus ruft uns zu: „Fürchtet euch nicht: Ich habe die Welt besiegt!“ Nur wenn wir dem Herrn in allem folgen, wird punktuell die neue Welt schon erfahrbar. Jesus stülpt nicht allen eine neue Ordnung über, sondern ruft jeden einzelnen zur Umkehr und zum Glauben an ihn. In diesem Glauben müssen wir uns bewähren als einzelne wie als Kirche.

Das ist ja das Problem der Kirche, dass sie zwar die Heilmittel hat und auszuteilen hat, dass aber allzu viele die Methoden der Weltmenschen befolgen: das Streben nach Macht, die Unterdrückung von Minderheiten usw. Solche Menschen tragen dann zwar das Etikett „Kirche“ zur Schau, innerlich leben sie aber nach der „Welt“. Deren Weisheit zerbricht spätestens beim Tod. Wenn wir also im Glaubensbekenntnis sprechen „Ich glaube an die Auferstehung der Toten und das ewige Leben“, dann nehmen wir uns selbst in die Pflicht, nach den Gesetzen des neuen Menschen zu leben. Diese finden sich in den Seligpreisungen der Bergpredigt, in den Zehn Geboten und im Handeln Jesu. Er sagt: „Liebt einander so, wie ich euch geliebt habe.“ Weil wir darum wissen, dass die Christen stets angegriffen werden von der Versuchung. beten wir für die Verstorbenen. Sie sollen frei werden von den Makeln der Sünde und ganz durchpulst von den Gesetzen des neuen Lebens. Dann werden sie selig sein, einerseits ganz Gott zugewandt und andererseits uns, ihren Brüdern und Schwestern, zugewandt. Dann beten sie auch für uns.          Ihr Pfarrer Michael Götz

 

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

DI        01.11.              Allerheiligen

09:00   Hl. Messe mit der Bläsergruppe:    Pfarrmesse

                                    Rosenmeier f. + Nichten u. Neffen (M)

                                    f. + Ehemann Paul Schuster z. Sttg. u. Angehörige (M)

13:00   Allerseelenrosenkranz in der Kirche

13:30   Totengedenken in der Kirche,

            anschließend Gräbersegnung am alten Friedhof
            anschließend Gräbersegnung im neuen Friedhof

 

MI       02.11.              Allerseelen

08:00   Hl. Messe         Pfarrmesse

Kollekte für die Priesterausbildung in Mittel- und Osteuropa

 

DO      03.11.              Hl. Hubert, sel. Rupert Mayer

18:00   Hl. Messe:        nach Meinung

18:30   Friedensgebet

 

SA       05.11.

17:30   Allerseelenrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:           f. + Elsa Reiprich

Kollekte für die Jugend- und Arbeiterseelsorge

 

SO       06.11.              32. Sonntag im Jahreskreis

10:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Ida Frodl u. Großeltern (M)

                                    f. + Vater Gottfried Hecht (M)

Kollekte für die Jugend- und Arbeiterseelsorge

            anschließend Ehrung am Kriegerdenkmal für alle Opfer der Kriege

 

MO     07.11.              Hl. Willibrord

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

DI        08.11.

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater Adolf Spängler

 

DO      10.11.              Hl. Leo d. Große

08:00   Hl. Messe:        Scheugenpflug f. bds. + Eltern u. Verwandte

16:30   Martinsfeier des Kindergartens und Martinszug

18:30   Friedensgebet

Eilsbrunn

SO       13.11.              33. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Rosenmeier f. + Ehemann u. bds. Eltern (M)

                                    Kraupner f. + Ehefrau Christa, Eltern u.

                                    Schwiegereltern (M)

                                    f. + Mutter Maria Roth z. Sttg. (M)

 

MO     14.11.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        15.11.              Hl. Albert d. Große

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

DO      17.11.              Hl. Gertrud v. Helfta

17:00   Schülermesse:  für die Armen Seelen

18:30   Friedensgebet

 

SA       19.11.              Hl. Elisabeth

17:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:           f. + Mutter, Schw.mutter u. Oma Maria Beslmeisl

                                    f. + Gerhard Riedl (M)

Kollekte für die Diaspora

 

SO       20.11.              Christkönig

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Zankl f. + Ehefrau (M)

Kollekte für die Diaspora

10;00   Wortgottesdienst für Kleinkinder

 

MO     21.11.              Unsere Lb. Frau in Jerusalem

08:00   Hl. Messe:        Neumüller f. + Eltern u. Schwester Irmgard

 

DI        22.11.              Hl. Cäcilia

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

DO      24.11.              Hl. Andreas Dung-Lac

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

18:30   Friedensgebet

 

SA       26.11.              Hl. Konrad u. Gebhard

17:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:           f. + Josefine u. Johann Gebert

                                    f. + Gerhard Riedl

SO       27.11.              1. Advent

09:00   Hl. Messe - Familiengottesdienst:    Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Sophie u. Alois Beer u. bds. Großeltern

 

MO     28.11.

18:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

DI        29.11.              Sel. Friedrich v. Regensburg

08:00   Hl. Messe:        f. + Pfr. Friedrich Teetz zum Namenstag

 

Alling – Sankt Martin

 

FR       01.11.              Allerheiligen

08:00   Hl. Messe        

            anschließend Gräbersegnung

 

SO       06.11.              Patrozinium St. Martin

08:00   Hl. Messe:        Götz f. + Großeltern

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

DI        01.11.              Allerheiligen

10:15   Hl. Messe:        f. + Bruder Michael Eichenseher

15:00   Totengedenken in der Kirche

            anschließend Gräbersegnung am Friedhof

 

MI       02.11.              Allerseelen

17:00   Hl. Messe         f. alle Verstorbenen

Kollekte für die Priesterausbildung in Mittel- und Osteuropa

 

FR       04.11.              Hl. Karl Borromäus

16:30   Allerseelenrosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe:        f. + Maria Ilnseher

 

SO       06.11.              32. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Rosa Schmitt

                                    Schnupferverein Eichhofen f. + Mitglieder

Kollekte für die Jugend- und Arbeiterseelsorge

 

FR       11.11.              Hl. Martin

16:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe:        f. + Maria Proneth

SA       12.11.              33. Sonntag im Jahreskreis

17:30   Vorabendmesse:           Kriegerverein Thumhausen zum Volkstrauertag

            anschließend Ehrung am Kriegerdenkmal für alle Opfer der Kriege

 

FR       18.11.              Weihetag St.Peter u.Paul,Rom

16:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe:        f. + Georg u. Resi Lang

 

SO       20.11.              Christkönig

10:15   Hl. Messe:        f. + Elisabeth Sonnauer

                                    f. + Maria u. Peter Metz (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater Johann Völkl (M)

Kollekte für die Diaspora

 

FR       25.11.              Hl. Katharina

16:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe

 

SO       27.11.              1. Advent

10:15   Hl. Messe:        f. + Vincenz Kiesl

14:00   Andacht zum Seniorenadvent

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

DI        01.11.              Allerheiligen

09:00   Hl. Messe:        Gröschl f. + Eltern u. Geschwister Westermeier

                                    Trübswetter f. + Eltern u. Schwiegersohn Armin (M)

                                    Seitz f. + Eltern, Schwiegereltern u. Verw.(M)

            anschließend Gräbersegnung

 

MI       02.11.              Allerseelen

17:30   Allerseelenrosenkranz

18:00   Hl. Messe:        Frey f. + Tante Liese

Kollekte für die Priesterausbildung in Mittel- und Osteuropa

 

SO       06.11.              32. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Schedl f. + Mutter z. Sttg.

                                    Wein f. + Eltern (M)

Kollekte für die Jugend- und Arbeiterseelsorge

 

MO     07.11.              Hl. Willibrord

08:00   Hl. Messe

            stille Anbetung bis 11:00

MI       09.11.              Weihetag d. Lateranbasilika

17:30   Rosenkranz

18:00   Hl. Messe

 

SO       13.11.              33. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Mitglieder der Schützengilde Greifenberg/Mariaort

                                    f. + Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mariaort (M)

            anschließend Ehrung am Kriegerdenkmal für alle Opfer der Kriege

15:00   Fatimarosenkranz

 

MO      14.11.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

            stille Anbetung bis 11:00

 

MI       16.11.              Hl. Margareta

17:30   Rosenkranz

18:00   Hl. Messe:        f. + Günther Haseidl

 

SO       20.11.              Christkönig

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Rosa Karl

                                    f. + Angehörige der Fam. Ortmann (M)

Kollekte für die Diaspora

 

MO     21.11.              Uns. Lb. Frau in Jerusalem

08:00   Hl. Messe:        f. + Pilger aus Burglengenfeld St. Vitus

            stille Anbetung bis 11:00

 

MI       23.11.              Hl. Kolumbus u. Klemens

17:30   Rosenkranz

18:00   Hl. Messe:        um heiligmäßige, starke Priester

 

SO       27.11.              1. Advent

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Sohn Christian Forstner

                                    Seitz f. + Eltern, Schwiegereltern u. Verw.(M)

 

MO     28.11.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

            stille Anbetung bis 11:00

 

MI       30.11.              Hl. Apostel Andreas

17:30   Rosenkranz

18:00   Hl. Messe:        Trübswetter f. + Eltern u. Schwiegersohn Armin

Beichtgelegenheit vor Allerseelen

Freitag, 28.10. Thumhausen um 16:30 Uhr

Samstag, 29.10. Eilsbrunn um 18:30 Uhr

Sonntag, 30.10. Mariaort um 8:30 Uhr
Montag, 31.10. Eilsbrunn um 17:30 Uhr

 

Allerseelenablass

Von Allerheiligen bis 8. November kann täglich einmal ein vollkommener Ablass für die Verstorbenen gewonnen werden. Die Bedingungen sind:

1. Beichte mit entschlossener Abkehr von jeder Sünde, Kommunionempfang und Gebet nach Meinung des Heiligen Vaters; diese Erfordernisse können auch mehrere Tage vor oder nach dem Kirchen- bzw. Friedhofsbesuch erfüllt werden.

2. Daneben sind erforderlich:

a) am Allerseelentag (auch schon ab 01.11. 12 Uhr): Besuch einer Kirche mit Gebet des Vaterunsers und des Glaubensbekenntnisses; oder

b) vom 1. bis 8. November: Friedhofsbesuch und Gebet für die Verstorbenen.

Der Ablass ist der Nachlass zeitlicher Sündenstrafen. Unser Gebet schöpft aus den Verdiensten Christi und aller Heiligen und wendet sie den Verstorbenen zu.

 

Allerseelenrosenkranz

Herzliche Einladung zum Mitbeten. Wir beten für alle Verstorbenen, die noch auf die Zulassung zum Himmel warten. Denn Gott ist unvorstellbar gut und schön. Nichts Unvollkommenes kann vor ihm bestehen. Betet für die Verstorbenen!

 

Friedensgebet

Der Krieg in Ukraine dauert immer noch an. Betet für den Frieden! In Syrien und Äthiopien ist keine Ruhe. Über den Jemenkrieg spricht kaum einer mehr: Friedensgebet jeden Donnerstag um 18:30 Uhr, ggf. nach der Abendmesse.

 

Anbetung in Mariaort immer Montag nach der Hl. Messe

Auf Anregung von Weihbischof Graf hält der Priesterseelsorger Klaus Lettner jeden Montag nach der Hl. Messe Anbetung bis ca. 11 Uhr. Beten Sie mit!

 

Martinsfeier

♦ Donnerstag, 10.11., 16:30 Uhr Andacht des Kindergartens in der Pfarrkirche mit Martinsumzug,, Brotsegnung am Feuer im Pfarrhof und Verköstigung. Der Elternbeirat dankt für den Zuspruch und Ihre Spenden.

♦ Sonntag, 13.11., Martinsfeier vor der Filialkirche Thumhausen und Martins­umzug, Verköstigung durch den Sachausschuss Thumhausen.

 

Erstkommunionvorbereitung

2. Elternabend am Mittwoch, 16.11., um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

2. Schülergottesdienst (nicht nur für Erstkommunikanten) am Donnerstag, 17.11., um 17 Uhr in der Pfarrkirche.

Sammlung Kriegsgräber am Volkstrauertag

Die Kollekte am 33. Sonntag (12./13.11.) geht hälftig an die Kriegsgräberfürsorge.

 

Frauentragen + Aussendung

Der Brauch des Frauentragens schenkt eine gute Gelegenheit, sich auf das Kommen Christi in das persönliche Leben und am Ende des Lebens zu bereiten. Christus will nicht ein totes Brauchtum, sondern eine Begegnung. – Die Frauen­bilder werden am 1. Adventssonntag gesegnet und ausgesandt. Wer Interesse hat, das Frauenbild bei sich zu Hause aufzunehmen, trage sich in die aufliegenden Listen ein oder (in Mariaort) fülle eine der aufliegenden Anforderungsscheine aus.

 

Seniorenadvent

Der Sachausschuss Thumhausen lädt am 1. Adventssonntag die Senioren der Filial­gemeinde zur Andacht um 14 Uhr in der Kirche und zur anschließenden Feier­stunde im Schulsaal. Es gibt Kaffee, Punsch und Süßes und Wiener mit Brot.

 

Hausgottesdienst: Am ersten Montag im Advent sind alle Hausgemeinschaften zum Hausgottesdienst aufgerufen. Eine Vorlage wird am 1. Adventssonntag verteilt bzw. am Schriftenstand ausgelegt.

 

Herzliches Vergeltsgott!

an die Frauen, die in Eilsbrunn, Mariaort und Thumhausen den Erntealtar gestaltet haben, und an alle Spender.

 

 

Caritas-Herbstkollekte 26.09.-02.10.2022

Eilsbrunn:links der Regensburger Str. West                     134,00 €

               links der Regensburger Str. Mitte                     316,00 €

               links der Regensburger Str. Ost                       283,00 €

               rechts der Regensburger Str. West                  311,00 €

               rechts der Regensburger Str. Ost                    321,50 €

               rechts der Regensburger Str. Neubaugebiet     228,00 € Hardt                                                                             55,00 €

Grafenried                                                                      45,00 €

Kirchenkollekte Eilsbrunn                                                 56,00 €

                                                                             # 1.749,50 €

Thumhausen: Thumhausen                                           231,50 €

                      Haugenried/Viergstetten                            50,00 €

Kirchenkollekte                                                                38,93€

                                                                                 # 320,43€

Mariaort:       Mariaort                                                  315,00 €

                     Kirchenkollekte                                          45,00 €

                                                                                 # 360,00€

Gesamtergebnis                                                    2.429,93 €

Für Ihren Terminkalender:

MI        02.11.  14:00   Senioren: gemütliches Beisammensein bei Erber

DO       03.11.  09:00   Krankenkommunion

DO       10.11.  08:30   Frauenfrühstück bei Erber

MI        16.11.  19:30   2. Elternabend zur Erstkommunion im Pfarrhaus

MO      28.11.  17:00   Bibelkreis Mariaort

 

Neues Kirchenjahr:

Am Vorabend des 1. Advent, 27.11., beginnt das Neue Kirchenjahr. Für die Sonn- und Feiertage gilt das Lesejahr A, für die Wochentage das Jahr I.

 

Nikolausbesuchsdienst (05./06.12./16:30-20:00): Anmeldungen können ab November im Pfarrbüro getätigt werden (Di + Do 9-11 Uhr), am besten per Telefon, sodass auch die Uhrzeit abgesprochen werden kann.

 

Bezahlung des Pfarrbriefs: In Eilsbrunn und Thumhausen wird Ihnen jeden Monat der Pfarrbrief zugestellt. Viele sind dafür dankbar. Wenn Sie ihn nutzen, bitten wir Sie, den Unkostenbeitrag, wie auf dem Titelblatt oben rechts vermerkt, zu entrichten: à 0,25 € x 11 = 2,75 € im Jahr. Am besten werfen Sie den Betrag in der Kirche in den Opferstock. Dann sind wir unsererseits Ihnen dankbar. In Thumhausen und Viergstetten wird Bezahlung von den Austrägern erbeten.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

 

*****************************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402  

eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

DI   09:00-11:00 Uhr + DO 09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den Dezember-Pfarrbrief: 15.11.2022

 

 

+ + +

 

 

 

 

 PFARRBRIEF Oktober 2022

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

Erntedank – 28. Sonntag – Kirchweih – 30.-31. Sonntag im Jahreskreis – Pfarrpatrozinium St. Wolfgang

Liebe Pfarrgemeinde!

Das Titelbild zeigt den Mariaorter Erntedankaltar vom letzten Jahr. Er wurde am Seitenaltar des heiligen Josef aufgebaut. Ich finde diese Aufnahme gerade deshalb besonders passend für den Oktoberpfarrbrief. Denn Mitte Oktober feiern wir auch das Kirchweihfest. Der Schutzpatron der Kirche ist der heilige Josef. Josef hat als Nährvater für das Christuskind gesorgt, es beschützt und unterwiesen. Die Frucht seines Mühens war der reife Jesus, der auch als Mensch bereitet war, ganz dem Werk der Erlösung zu dienen. Wie Josef einst Jesus gedient hat, so dient er nun vom Himmel her der Kirche, deren Glieder wie in einem Leib mit dem Haupt Jesus Christus verbunden sind. Beten wir um den Schutz des heiligen Josef für die Kirche, deren wahre Sendung von der Schuld ihrer Glieder so sehr überdeckt wird und der durch die Anklagen ihrer Feinde von innen und außen so zugesetzt wird. Die Kirche ist das „Heilswerk“ Gottes für die Menschen, keine Täterorganisation. Ihre Sendung ist die Bekehrung der Menschen und die Heilung von Schuld.

Nicht nur die Gotteshäuser sind geweiht. Für Gott geweiht sind vor allem wir durch die Taufe. Wir sollen die Erlösungsgnade und all die anderen Gnaden, die sich um sie herum gruppieren, zur Wirkung bringen. Mit Zuversicht und Freude erzählen wir weiter, was Gott durch Christus getan und wie dies durch die Kirche auch uns erreicht hat. Wir suchen nicht das Außergewöhnliche, nicht das geistliche Erlebnis, sondern die Begegnung mit Gott: in seinem Wort uns Sakrament und in den Menschen, die uns zum Nächsten werden. So bringen wir Frucht. Gerade für den Nächsten sollen wir gleichsam wie Bäume voller Früchte sein, die gerne geben, so dass die Versuchung, vom verbote­nen Baum zu naschen, schwindet.

Wenn wir Erntedank feiern am ersten Oktobersonntag, dann geht es nicht nur um das Staunen über die Fruchtbarkeit der Natur und den Dank an deren Schöpfer. Es geht noch mehr darum, uns zur Ernte des Lebens bereitzumachen und Gott für die geistlichen Gaben zu danken, indem wir ihre Früchte (Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Langmut Sanftmut Treue, Bescheidenheit, Selbstbeherrschung, Keuschheit) wieder zu ihm bringen. Sie sind uns nicht gegeben, uns daran zu berauschen, sondern sie auszuteilen. Angst, dass wir leer ausgingen, ist fehl am Platz, denn Gott will das Heil der Menschen und zum Leben hat er alles erschaffen. Die Auferstehung des Gekreuzigten ist Beweis genug. Alle, die zu Christus gehören, sollen ebenso die Auferstehung erben.

Im Oktober sind wir insbesondere aufgerufen, den Rosenkranz zu beten. Wir lassen und von Maria zum Verständnis Jesus Christi hinführen und in der Liebe zu ihm entflammen. Wir erwarten dabei keinen Erkenntniszugewinn, sondern verweilen einfach bei ihm, wie Familienmitglieder zusammen sind und einander kennen und schätzen lernen. Unser Pfarrpatron, der heilige Wolfgang, stehe uns als Hilfestellung ebenso zur Seite.

Ihr Pfarrer Michael Götz

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

SA       01.10.              Hl. Theresia vom Kinde Jesu

14:00   Hl. Messe mit Trauung Pfeiffer - Sattich

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:   Prock f. + Ehemann, Vater u. Angehörige

                                        Obermeier f. + Eltern u. Angehörige (M)

 

SO       02.10.              Erntedank

09:00   Hl. Messe - Familiengottesdienst:          Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Sophie u. Alois Beer (M)

                                    Sußbauer f. + Großeltern u. Angehörige (M)

 

MO     03.10.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        04.10.              Hl. Franz von Assisi

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

DO      06.10.              Hl. Bruno

18:00   Hl. Messe:        f. + Ehefrau Gertraud Kerscher

 

SA       08.10.

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:   f. + Ehefrau Christa Kraupner

                                        f. + Eltern Heidi u. Alfons Scheimer (M)

                                        Huber f. + Eltern u. Angehörige (M)

 

SO       09.10.              28. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Brigitte Reiprich (M)

                                    Kunit f. + Vater u. Großeltern (M)

                                    f. + Rita Maihöfner (M)

 

MO     10.10.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        11.10.              Hl. Johannes XXIII.

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

                                    Scheugenpflug f. + Eltern (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater Adolf Spängler (M)

 

DO      13.10.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

Eilsbrunn

SA       15.10.              Hl. Theresia von Ávila

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:   f. + Bruder Alois Köbler

                                        Riedl/Fellner f. + Bruder u. Onkel Gerhard (M)

                                        f. + Ehefrau Maria Beslmeisl (M)

 

SO       16.10.              Kirchweih

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Rosenmeier f. + Eltern u. Schwiegereltern (M)

                                    OGV Eilsbrunn f. + Mitglied Barbara Huber (M)

 

MO     17.10.              Hl. Ignatius von Antiochien

08:00   Hl. Messe:        f. + Georg u. Maria Meyer

 

DI        18.10.              Hl. Lukas, Evangelist

08:00   Hl. Messe:        Obermeier f. + Eltern u. Brüder

 

DO      20.10.              Hl. Wendelin

17:00   Schülermesse:  Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

SA       22.10.              Hl. Johannes Paul II.

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse mit den Kirtaleuten

                                    z. Ehren d. hl. Wolfgang

Kollekte für Missio

 

SO       23.10.              30. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Josef u. Therese Bösl (M)

                                    f. + Mutter Maria Meier (M)

Kollekte für Missio

 

MO     24.10.              Hl. Antonius Maria Claret

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        25.10.

08:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

MI       26.10.

18:00   Hl. Messe anl. d. Jahreshauptversammlung des KDFB

                                    f. + Mitglieder des Kath. Frauenbundes

 

DO      27.10.

08:00   Hl. Messe:        f. + Pfr. Thomas Mayer

SA       29.10.

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Vorabendmesse:   Fritz u. Hildegard Scheugenpflug f. bds. + Eltern u.

                                        Geschwister

                                        f. + Gerhard Riedl (M)

 

SO       30.10.              31. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Kolbe f. + Angehörige (M)

 

MO     31.10.              Patrozinium Hl. Wolfgang

17:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

18:00   Hl. Messe zum Patrozinium:   Pfarrmesse

 

Alling – Sankt Martin

 

SO       09.10.              28. Sonntag im Jahreskreis

08:00   Hl. Messe:        Ibler f. + Ehemann z. Sttg.                    

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

SO       02.10.              Erntedank

10:15   Hl. Messe:        Angehörige f. + Rosa Schmitt

                                    f. + Josef Obergrusberger (M)

                                    f. + Eltern Geppert (M)

 

FR       07.10.              Uns. liebe Frau v. Rosenkranz

16:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe:        zu Ehren der Muttergottes

 

SO       09.10.              28. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Kiesl f. + Angehörige

                                    Ilnseher f. + Ehefrau Maria (M)

                                    f. + Johann u. Maria Doblinger (M)

 

FR       14.10.              Hl. Kallistus I.

16:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe

 

SO       16.10.              29. Sonntag im Jahreskreis           

10:15   Hl. Messe:        f. + Josef Obergrusberger u. Eltern

FR       21.10.              Hl. Ursula u. Gefährtinnen

16:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe

 

SO       23.10.              30. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Eichenseher f. + Vater z. Sttg.

                                    zu Ehren des hl. Judas Thaddäus (M)

Kollekte für Missio

 

FR       28.10.              Hl. Simon u. Judas, Apostel

16:30   Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit

17:00   Hl. Messe

 

SO       30.10.              31. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Stahl f. + Schwiegereltern

                                    Brückl f. + Ehemann u. Vater Johann (M)

                                    f. + Anna Forchhammer (M)

                                    Ilnseher f. + Schwester Maria (M)

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

SO       02.10.              Erntedank

09:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Maria u. Josef Guggenberger

                                    f. + Franziska u. Adolf Bauer (M)

 

MO     03.10.

08:00   Hl. Messe:        Burger nach Meinung

            Hl. Messe der Caritas Dingolfing

 

MI       05.10.              Hl. Anna Schäffer

17:30   Oktoberrosenkranz

18:00   Hl. Messe:        für die armen Seelen

 

SO       09.10.              28. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        f. + Karl Frank, Eltern u. Geschw., Frieda u. Karl Thiessen

                                    f. + Eleonore Knollmüller (M)

11:00   Hl. Messe der Fußwallfahrer Reinhausen

 

MO     10.10.

08:00   Hl. Messe:        f. + Maria Murr

 

MI       12.10.

17:30   Oktoberrosenkranz

18:00   Hl. Messe:        f. + Horst Algeier

DO      13.10.

15:00   Fatimarosenkranz

 

SO       16.10.              Kirchweih

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Schedl f. + Angehörige

                                    Kellner f. + Angehörige (M)

 

MO     17.10.              Hl. Ignatius von Antiochien

08:00   Hl. Messe:        Burger nach Meinung

 

MI       19.10.              Hl. Johannes de Brébeuf

17:30   Oktoberrosenkranz

18:00   Hl. Messe:        Riepl um heiligmäßige, starke Priester

 

SO       23.10.              30. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Kunigunde Listl

Kollekte für Missio

 

MO     24.10.              Hl. Antonius Maria Claret

08:00   Hl. Messe:        Murr f. + Maria Schäffler

 

MI       26.10.

17:30   Oktoberrosenkranz

18:00   Hl. Messe:        Frey f. + Oma

 

SO       30.10.              31. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Angehörige der Fam. Ortmann

                                    f. + Eleonore Knollmüller

 

MO     31.10.              Hl. Wolfgang

08:00   Hl. Messe:        f. + Angehörige der Fam. Kraus u. Haseidl

 

Messintentionen für 2023

Heilige Messen für das Jahr 2023 können ab Oktober im Pfarramt bestellt werden. Sie können gerne auch die Briefumschläge, die am Schriftenstand ausgelegt sind, benützen. – Beachten Sie bitte immer den Redaktionsschluss für den Pfarrbrief!

 

1. Elternabend zur Erstkommunion 2023 am Donnerstag, 13.10., um 19:00 Uhr im Pfarrhaus Eilsbrunn.

 

Jahreshauptversammlung des Kath. Frauenbundes am DO 26.10.: 18:00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche, 19:00 Uhr Versammlung beim Erber.

 

 

Für Ihren Terminkalender:

MI          05.10.     13:00     Seniorenfahrt nach Biburg (Anmeldung 09404/3531)

DO          06.10.     09:00     Krankenkommunion

DO          13.10.     08:30     Frauenfrühstück bei Erber

                                19:00     1. Elternabend zur Erstkommunion im Pfarrhaus

MO         24.10.     17:00     Bibelkreis Mariaort

DO          26.10.     18:00     Jahreshauptversammlung des Kath. Frauenbundes

 

Herzliche Einladung zum Rosenkranzgebet im Oktober!

 

Durch den Verkauf von Kräuterbuschen in Mariaort am 15. August konnten Einnahmen in Höhe von € 1.129,50 erzielt werden. Der Betrag wird gespendet an die Gnadenthal-Mission in Brasilien, an die Caritas-Kinderhilfe Betlehem und an den Förderverein der Ambulanten Kranken- und Altenpflegestation Sinzing.

 

Der Kaffee- und Kuchenstand in Mariaort am 15. August erbrachte den Reinerlös von € 1.682,41. Vergelt’s Gott!

 

Kirchgeld (Eilsbrunn und Thumhausen)

Diesem Pfarrbrief ist ein Briefumschlag beigelegt mit der Bitte, das Kirchgeld an das Pfarramt zu entrichten. Das Kirchgeld beträgt für jeden katholischen Christen, der in der Pfarrei wohnt, € 1,50. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Personen, die nur ein geringes Einkommen haben, sind davon befreit.

Allen, die durch ihren Beitrag die Seelsorgearbeit der Pfarrei unterstützen, sagt die Kirchenverwaltung ein herzliches Vergeltsgott.

 

Kirchgeld (Mariaort)

Die Kirchenverwaltung Mariaort bittet ebenfalls alle mit eigenem Einkommen um die jährliche Gabe des Kirchgeldes. Bitte legen Sie einen Briefumschlag mit Ihrem Namen am Kirchweihsonntag in den Kollektenbeutel. Sie können den Betrag auch auf das Konto der Kirchenstiftung Mariaort bei der LIGA Regensburg überweisen.

IBAN DE27 75409 0300 0001 1040 80.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags               07:30     Hl. Messe

 

*************************************************************************

 

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Str. 10, 93161 Sinzing

Tel. 09404/961401      Fax: 09404/961402       

E-Mail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de

Homepage: www.eilsbrunn.de und www. mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:                DI     09:00-11:00         +       DO       09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den November-Pfarrbrief: 18.10.2022

 

+ + +

 

 

 

 

PFARRBRIEF

August – September 2022

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

19.-26. Sonntag im Jahreskreis – Mariä Himmelfahrt

 

Liebe Pfarrgemeinde!

Im Urlaub suchen wir Erholung. Eine Allerweltsweisheit. Wenngleich gar nicht so wenige plötzlich das erledigen wollen, was sich angestaut hat. Und dann war es mit der Erholung nicht weit her. Auch die Reise kann schnell stressig werden, weil all das sich auftut, was im Alltag vernachlässigt wurde: Beziehungsprobleme, ganztägiges Zusammensein mit den Kindern, Kränkungen in der Arbeit. Wir können nicht einfach das Gewesene wie eine Hülle abstreifen. Wir müssen uns selbst mit in den Urlaub nehmen. Wir stecken allzu oft in einem Hamsterrad und wissen nicht, wie wir ihm im Urlaub entkommen können. Das Problem liegt darin, dass wir alles selbst schaffen müssen. Wir bestätigen uns selbst mit unserer Leistung. Denn tun wir das nicht, zerrinnt uns der Lebensinhalt. Wir suchen Gesundheit durch Heilverfahren, Beruhigung durch Übungen, Kraft durch Training, Erfolg durch Weiterbildung, Freude durch Ausgelassenheit, Bestätigung durch Statussymbole. Wir sind gefangen im Innerweltlichen. Und das ist vergänglich. Und das lässt uns nicht zur Ruhe kommen, wenn wir nicht dauernd dranbleiben. Wir haben keine Hoffnung, obwohl wir sie im Innersten ersehnen.

Wir feiern am 15. August das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Da wird uns ein anderes Bild vom Menschen geboten. „Auf die Niedrigkeit seiner Magd hat Gott geschaut!“ jubelt Maria. Und weiter: „Von nun an preisen mich selig alle Geschlechter!“ Woher kommt dieser grundlegende Wandel? „Der Mächtige hat Großes an mir getan.“ Da weiß sich eine einfache junge Frau überreich von Gott beschenkt. Sie hat keine Leistung vollbracht, keinen Eindruck gemacht. Aber sie hat sich der Hoffnung hingegeben, die nicht von dieser Welt ist, die zu ihr spricht in den Wundern der Schöpfung und in den Worten der Offenbarung. Sie hat dieses Sprechen aufgenommen und als Licht erfahren, das allem die Schwere nimmt. In allem und über allem sieht sie den ewigen Gott, den Schöpfer alles Zeitlichen, der sich aus seiner unendlichen Erhabenheit heraus den Hörenden schenken will und sie befähigt, ihm ähnlich zu werden. Maria war für ihre Erwählung als Gottesmutter mit einer besonderen Gnadengabe ausgestattet. Sie war nie der Knechtschaft der Gottabgewandtheit, der Vergänglichkeit, der Sünde unterworfen und hat ihr auch nie nachgegeben. Bei uns ist das etwas anders. Wir müssen uns dieser Fesseln mühsam entledigen. Wir müssen vor allem diesen Bruch vollziehen, nicht mehr für das Vergängliche zu leben. Dennoch verdreht es uns immer wieder den Kopf mit seinen haltlosen Versprechen. Aber wir haben doch die Taufgnade empfangen, eine Gnade, die uns das Licht Gottes wieder ins Herz strahlt. Dann muss auch das Hören dazukommen, diese Hoffnung, diese Eingehen auf die überfließende Liebe Gottes, und in ihr wollen wir unbeirrt verweilen. Es gibt auch das Bußsakrament. Gott verzeiht gern. Gott will in uns wohnen. Lassen wir es zu. Die Hoffnung macht uns frei.

Ihr Pfarrer Michael Götz

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

MO     01.08.              Hl. Alfons M. v. Liguori

08:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Waltraud Zirngibl u. Eltern

 

DI        02.08.              Hl. Eusebius, Petrus Eymard 

08:00   Hl. Messe:        f. + Alfred Stadlbauer

 

DO      04.08.              Hl. Johannes M. Vianney

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

SO       07.08.              19. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Kunit f. + Mutter u. Schwiegermutter bzw. Omas (M)

                                    zu Ehren der Muttergottes (M)

                                    f. + Pfr. Sußbauer, Eltern, Geschw. u. Haushälterin (M)

 

MO     08.08.              Hl. Dominikus

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        09.08.              Hl. Teresia Benedicta v. Kreuz

08:00   Hl. Messe:        Kolbe f. + Angehörige

 

DO      11.08.              Hl. Klara v. Assisi

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

 SA      13.08.              Hl. Pontianus u. Hippolyt

13:00   Trauung Brummer

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Hans Winderl

 

SO       14.08.              20. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Ehefrau Christa Kraupner u. Angehörige (M)

                                    f. + Ehefrau Irmgard Meyer z. Sttg. (M)

                                    f. + Eltern Sophie u. Alois Beer (M)

 

MO     15.08.              Mariä Himmelfahrt

07:30   ab Kirche: Bittgang nach Mariaort; dort 09:00 Pfarrmesse

 

DI        16.08.              Hl. Stephan v. Ungarn

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DO      18.08.

08:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Waltraud Zirngibl u. Eltern

SA       20.08.              Hl. Bernhard v. Clairvaux

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse zum 21. So. i. Jkr.:       Pfarrmesse

                                    f. + Cousin Alois Köbler (M)

 

MO     22.08.              Maria Königin

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        23.08.              Hl. Rosa v. Lima

08:00   Hl. Messe:        f. + Günther Wagner

 

DO      25.08.              Hl. Ludwig, Josef v. Calasanz

19:00   Hl. Messe

 

SO       28.08.              22. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

 

MO     29.08.              Enthauptung Johannes‘ d. T.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        30.08.

08:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Annemarie Götz

 

DO      01.09.

19:00   Hl. Messe

 

SA       03.09.              Hl. Gregor d. Große

12:00   Hl. Messe mit Trauung Jungwirth – Serve

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse zum 23. So. i. Jkr.:       Pfarrmesse

                                    f. + Schwager Johann Rödl (M)

 

MO     05.09.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        06.09.

08:00   Hl. Messe:        Obermeier f. + Eltern u. Brüder

 

MI       07.09. 

            Pfarrwallfahrt nach Altötting

 

DO      08.09.              Mariä Geburt

19:00   Hl. Messe:        nach Meinung

SA       10.09.

13:00   Trauung Gresko – Pflaum

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Ehefrau Christa Kraupner

                                                f. + Sophia Beer (M)

                                                f. + Ehemann Alfons Hasenöhrl u. Eltern (M)

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

SO       11.09.              24. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Josef Rosenmeier z. Sttg. (M)

                                    f. + Jakob u. Theo Schäfler (M)

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

MO     12.09.              Mariä Namen

08:00   Hl. Messe:        Neumüller f. + Schwester Irmgard

 

DI        13.09.              Hl. Johannes Chrysostomus

07:00   Hl. Messe:        f. d. armen Seelen

 

DO      15.09.              Ged. der Schmerzen Mariens

08:00   Hl. Messe:        f. + Inge Stangl

 

SA       17.09.              Hl. Hildegard u. Robert

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           Bink f. + Ehemann

                                                f. + Cousin Alois Köbler (M)

 

SO       18.09.              25. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    OGV Eilsbrunn f. + Frieda Meier (M)

 

MO     19.09.              Hl. Januarius

08:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Waltraud Zirngibl u. Eltern

 

DI        20.09.              Hl. Andreas Kim Taegon

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

                                    f. + Großmutter Anna Plank (M)

 

DO      22.09.              Hl. Emmeram

19:00   Hl. Messe

SO       25.09.              26. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Manfred Stäbler (M)

                                    Sußbauer f. + Angehörige (M)

                                    Artmann f. + Verwandtschaft (M)

Kollekte für die Caritas

10:00   Wortgottesdienst für Kleinkinder

 

MO     26.09.              Hl. Kosmas u. Damian

08:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Waltraud Zirngibl u. Eltern

                                    Obermeier f. + Eltern u. Brüder (M)

 

DI        27.09.              Hl. Vinzenz v. Paul

08:00   Hl. Messe:        zu Ehren der Muttergottes

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

FR       05.08.              Weihetag St. Maria Maggiore

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       07.08.              19. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Turnerinnen f. + Rosa Schmitt

 

FR       12.08.              Hl. Joh. Franziska v. Chantal

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       14.08.              20. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Brünsteiner f. + Vater

                                    f. + Albert Obermeier (M)

 

FR       19.08.              Hl. Johannes Eudes

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Rosa Schmitt

 

SO       21.08.              21. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Hiltl f. + Eltern u. Geschwister

 

FR       26.08.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

SO       28.08.              22. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Schwester Inge

 

FR       02.09.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       04.09.              Kirchweihfest in Thumhausen

10:15   Hl. Messe:        f. + Monika Schmitt

 

MI       07.09. 

            Pfarrwallfahrt nach Altötting

 

FR       09.09.              Hl. Petrus Claver

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       11.09.              Patrozinium Mater Dolorosa

10:15   Hl. Messe:        f. + Alber Forchhammer sen.

                                    f. + Mathilde Karl z. Sttg. (M)

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

FR       16.09.              Hl. Kornelius u. Cyprian

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       18.09.              25. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Schwester Frieda Meier

 

FR       23.09.              Hl. Pius v. Pietrelcina

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       25.09.              26. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater Hubert Ilnseher

Kollekte für die Caritas

 

FR       30.09.              Hl. Hieronymus

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

MI       03.08.

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Alfred u. Erika Hackl

                                    f. + Horst Algeier (M)

 

SA       06.08.              Verklärung des Herrn

18:30   Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse zum 19. So. i. Jkr.:   f. + Ägidius Höfner

 

MI       10.08.              Hl. Laurentius

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Anna Gess

 

SA       13.08.              Hl. Pontianus u. Hippolyt

15:00   Fatimarosenkranz

 

SO       14.08.              20. Sonntag im Jahreskreis

10:30   Hl. Messe der MMC

 

MO     15.08.              Mariä Himmelfahrt

6:30 – 11:30 Beichtgelegenheit

07:00   Hl. Messe:        zu Ehren der Muttergottes

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Mutter Therese Schmid (M)

                                    Gröschl f. + Eltern u. Geschw. Westermeier (M)

                                    f. + Vater Josef Wein (M)

11:00   Hl. Messe:        f. + Franz Obermeier

bei allen Gottesdiensten Segnung der Kräuterbüschel

15:00   Eucharistische Andacht

 

MI       17.08.

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       20.08.              Hl. Bernhard v. Clairvaux

10:00   Hl. Messe Jubiläums-Bulldogwallfahrt aus Niederbayern

13:00   Hl. Messe mit Trauung Semmelmann – Bialas

 

SO       21.08.              21. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Franziska Frey

                                    f. + Tante Maria Lehner (M)

14:00   Hl. Messe zum 25-jährigen Ehejubiläum Hopfensperger

DI        23.08.              Hl. Rosa v. Lima

10:15   Hl. Messe der Ministranten aus Ering

 

MI       24.08.              Hl. Bartholomäus

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Alfred u. Erika Hackl

 

SA       27.08.              Hl. Monika

13:00   Hl. Messe mit Trauung Wagner – Behringer

19:00   Vorabendmesse zum 22. So. i. Jkr.:   f. + Josef Listl

 

MI       31.08.              Hl. Paulinus v. Trier

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       03.09.              Hl. Gregor d. Große

15:00   Andacht der Ackermann-Gemeinde

 

SO       04.09.              23. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

 

MI       07.09. 

            Pfarrwallfahrt nach Altötting

 

SA       10.09.

12:30   Hl. Messe der Fußwallfahrer aus Burglengenfeld

 

SO       11.09.              24. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Gröschl f. + Vater z. Sttg.

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

DI        13.09.              Hl. Johannes Chrysostomus

15:00   Fatimarosenkranz

 

MI       14.09.              Kreuzerhöhung

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SO       18.09.              25. Sonntag im Jahreskreis                  

09:00   Hl. Messe:        f. + Heinrich Frey

11:00   Hl. Messe der Fußwallfahrer aus Ihrlerstein

Mariaort

DI        20.09.              Hl. Andreas Kim Taegon

13:00   Hl. Messe Schiffswallfahrt Kelheim

 

MI       21.09.              Hl. Apostel u. Ev. Matthäus

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       24.09.              Hl. Rupert u. Virgil

12:30   Trauung Lösch – Pauer

19:00   Vorabendmesse zum 26. So. i. Jkr.:   f. + Eltern Rodler

Kollekte für die Caritas

 

MI       28.09.              Hl. Lioba, Wenzel, Laurentius

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

Riegling – Sankt Michael

 

DO      29.09.              Hl. Michael, Gabriel u. Rafael

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe zum Patrozinium:     f. + Taufpaten Michael Götz

 

Ferien

Mit dem Ende des Schuljahres beginnt auch die Ferienzeit in der Pfarrei. Pfarrer Götz ist vom 30. Juli bis 19. August im Urlaub, Msgr. Lettner übernimmt die Ferienvertretung. Er ist erreichbar unter Tel. 0151 26153535. Danach bis 2. Okto­ber ist Msgr. Lettner abwesend, erst als Ferienvertretung in Hainsacker, dann im Urlaub. Während dieser Zeit entfällt gewöhnlich eine der Eilsbrunner Sonntags­messen. Dreimal hilft das Stiftskapitel St. Johann aus. Herzlich “Vergelt’s Gott!“ Das Pfarrbüro ist jeweils dienstags offen zur bekannten Zeit: 9:00 – 11:00 Uhr.

 

Portiunkulasonntag

Die Kirche gewährt einen vollkommener Ablass am 6. (ab 12 Uhr) und 7. August unter folgenden Bedingungen:

1. Abkehr von jeder bewussten Sünde mit hl. Beichte; hl. Kommunion; Gebet nach Meinung des Hl. Vaters. – 2. Gebet des Glaubensbekenntnisses und des Vaterunsers in einer Pfarrkirche oder gleichgestellten Kirche oder einer Kirche der franziskanischen Ordensfamilie. Die unter 1. genannten Bedingungen können auch mehrere Tage zuvor, ggf. auch danach verrichtet werden.

Der Ablass kann gewonnen werden für sich selbst oder für Verstorbene.

Mariaort: Helfer gesucht:

Für den Frauentag in Mariaort werden noch weiter Helfer benötigt. Bitte bei Stephan Weinmann melden 0941/28075975 oder kirche.mariaort@gmx.de

Ebenso sind weitere Kuchenspenden erbeten. Bitte abgeben bei Gärtnerei Listl in Mariaort oder am Frauentag selbst direkt im Alten Schulhaus. Vergelt’s Gott!

 

Frauentag Mariaort

Die Gottesdienstordnung ist wie in den beiden Vorjahren. Die Beichtgelegenheit wird wieder in den Beichtstühlen angeboten Prediger ist Domkapitular Dr. Josef Kreiml, zuständig für die Hauptabteilung Schule/Hochschule.

Die Eilsbrunner brechen um 7:30 Uhr zum Bittgang auf, so dass sie die Pfarrmesse um 9:00 mitfeiern können.

Der Frauenkreis hat Kräuterbüschel gebunden und bietet sie zum Kauf an.

Es wird Verköstigung angeboten mit Bratwurst und Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

 

Bulldogwallfahrt

Ein kleiner Kreis von Oldtimer-Bulldogs unternimmt jährlich eine große Wallfahrt. Die erste führte 2012 nach Castelgandolfo, die zehnte führt 2022 nach Mariaort, und zwar am SA 20. August. Die Hl. Messe beginnt um 10 Uhr. Eine Segnung der Teilnehmer und der Fahrzeuge schließt sich an. Die Wallfahrer freuen sich, wenn viele sie am Zielort erwarten. Das Sinn ist aber, wie es sich für eine Wallfahrt gehört, sich den mütterlichen Händen Mariens anzuempfehlen, damit sie uns näher zum Heiland führe.

 

Das Kirchweihfest in Thumhausen feiern wir am 4. September um 10:15 Uhr.

 

Das Patrozinium der Thumhauser Filialkirche Mater Dolorosa (schmerzhafte Muttergottes) feiern wir am 11. September um 10:15 Uhr.

 

Das Patrozinium der Rieglinger Kirche feiern wir am Donnerstag, 29.09. um 19:00 Uhr, zuvor Rosenkranz.

 

Caritassammlung

Die Sammler holen bitte am 24./25.09. die Sammellisten in der Sakristei ab. Wer aus Rücksicht auf die Coronasituation nicht sammeln gehen will, teile es im Pfarramt mit. Die Sammlungswoche ist vom 26.09. bis 02.10.

 

Aktion der Firmlinge

Der Eine-Welt-Waren-Verkauf am 02.07. erbrachte € 191,58. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben!

Für Ihren Terminkalender:

MI        03.08.  13:00   Seniorenfahrt nach Falkenfels (Anmeldung: 09404/3531)

DO       04.08.  09:00   Krankenkommunion

DO       11.08.  08:30   Frauenfrühstück bei Röhrl

DO       01.09.  09:00   Krankenkommunion

MI        07.09.              Pfarrwallfahrt nach Altötting

DO       15.09.  08:30   Frauenfrühstück bei Erber

MO      26.09.  17:00   Bibelkreis Mariaort

 

Pfarrwallfahrt

Nach der Coronapause wollen wir es wieder wagen. Bitte laden Sie Freunde und Bekannte ein, auch über die Pfarreigrenzen hinaus. Wir haben einen ganzen Bus, der darf ruhig voll werden. In der Programmgestaltung besteht große Freiheit, lediglich der Anfang und der Schlusspunkt sind festgelegt.

Abfahrt 08:00 Uhr

Hl. Messe 11:30 Uhr in St. Konrad

Andacht 16:00 Uhr in der Stiftspfarrkirche

Rückkehr bis 20 Uhr.

Der Fahrpreis steht zur Zeit leider noch nicht fest.

 

Mesnerstelle in Eilsbrunn

Nach wie vor ist die Mesnerstelle in Eilsbrunn unbesetzt. Gerne nimmt die Kirchenverwaltung Bewerbungen oder Hinweise zu geeigneten Personen entgegen.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

 

 

*****************************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402   eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:        DI   09:00-11:00 Uhr   +   DO    09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den Oktober-Pfarrbrief: 13.09.2022

 

 

+ + +

 

 

PFARRBRIEF Juli 2022

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

14. – 18. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Pfarrgemeinde!

 

Junge Leute treten vor den Bischof bzw. seinen Vertreter und bitten um das Firmsakrament (Mittwoch, 13.07.). Das ist keineswegs so selbstverständlich. Die jungen Leute entdecken sich, ihre Eigenart, ihre Stärken und Schwächen; sie suchen für sich einen Weg, wohin sie sich weiterentwickeln möchten. Da gibt es so viele Angebote. Zugegeben, viele sind verlockend. Doch hierin liegt auch die ganze Problematik: verlockend heißt: nicht ehrlich! Sie gaukeln den jungen Menschen etwas vor. Ganz stark ist die Verlockung bei der Frage: „Wie hast du zu sein, damit du ankommst?“ Da geht es um die Figur, um Kleidung, Frisur, Piercíng, Tatoos, Musikvorlieben, um die Art sich zu bewegen, um Sprüche und Sprache und Internetpräsenz. Das alles spielt gewiss eine Rolle im Leben. Wenn es sich aber als Lebensinhalt darstellt, ist es eindeutig zur Lüge verkommen. Der Mensch ist nicht eine Maschine, die einzurichten ist, sondern ist ein lebendiges Wesen, mehr noch, eine Person, der Mensch hat eine Seele.

Doch der Mensch ist nicht Selbstzweck. Er genügt sich nicht selbst. Das wird schon dadurch offenbar, dass er auf die Partnerschaft ausgerichtet ist und eine Familie gründen will. Aber auch das genügt nicht. Er braucht Freunde und ein soziales Um­feld. Doch niemand, auch nicht die Gemeinschaft, nicht einmal der Mensch selbst hat ein Verfügungsrecht über den Menschen. Der Mensch verdankt sich dem, von dem er ausgeht, und der ist letztlich Gott, der Schöpfer von allem, was ist.

Der Mensch bestätigt diese Wahrheit für sich, indem er sich Gott zurückgibt. Für uns Christen hat dieser Akt die Form der Taufe angenommen. Durch Christus, der vom Vater aus in die Welt gekommen ist, um die Menschen mit Gott zu versöhnen, lassen sie sich neu ergreifen und zur ewigen Gemeinschaft mit dem Vater im Himmel führen. Menschen, die in Selbstherrlichkeit den Anspruch Gottes auf sie übergangen haben, werden Christen, indem sie sich dem Erlöser zuwenden und sich von neuem unter den Anspruch Gottes stellen lassen. Die Liebe Gottes in Christus erfüllt sie und macht sie fähig, diesem Anspruch auch zu entsprechen.

Bei der Firmung bestätigt der junge Mensch diese Vorentscheidung, die die Eltern einst für ihn getroffen haben, und lässt sich von Christus in den Dienst nehmen. Er will sich vom Geist Gottes leiten lassen in seinen täglichen Entscheidungen und sehnt sich nach immer tieferer Gemeinschaft mit Christus. So will er fähig werden, für Christus Zeugnis zu geben. Zeugnis heißt: Das wahre Menschsein gibt es erst bei Christus, der den Heiligen Geist gibt. Das wahre Menschsein ist das, das die Ehre Gottes sucht und sie hochhält, und zwar nicht wie eine fixe Idee, sondern aufgrund der Freundschaft, die Gott uns anbietet und die erst allen Freund­schaften Sinn und Ziel verleiht.

Die jungen Firmlinge bekennen: Erst in der Kraft des Heiligen Geistes werden wir richtig lebendig. Gott, gib uns deinen Geist!

 

 Ihr Pfarrer Michael Götz

 

 

 

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

SA       02.07.              Mariä Heimsuchung

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse mit Vorstellung der Firmlinge:
                                    f. + Ehemann u. Vater Johann Kolbinger z. Sttg.

                                    Prock f. + Ehemann, Vater u. Angehörige (M)

                                    Weinzierl f. bds. + Angehörige (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater August Steininger (M)

Kollekte für die Weltkirche

Eine-Welt-Waren-Verkauf

 

SO       03.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Bruder Franz Erber z. Sttg. (M)

                                    f. + Bruder Theo Schäfler (M)

Kollekte für die Weltkirche

Eine-Welt-Waren-Verkauf

11:30   Taufe Alma Eichenseer

 

MO     04.07.              Hl. Ulrich

08:00   Hl. Messe:        Ungenannt nach Meinung

                                    Obermeier f. + Großeltern (M)

 

DI        05.07.              Hl. Antonius M. Zaccaria

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater Adolf Spängler

 

DO      07.07.              Hl. Willibald

17:00   Schülermesse mit Erteilung des Primizsegens durch Neupriester Vijay
            Raju Vutukuri (Diakon in Sinzing):       f. + Pfr. Friedrich Teetz
18:30   Friedensgebet

 

SA       09.07.              Hl. Augustinus Zhao Rong

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   f. + Mutter u. Oma Christa Kraupner

                                    f. + Eltern Heidi u. Alfons Scheimer (M)

                                    in einem besonderen Anliegen (M)

                                    zu Ehren der hl. Anna Schäffer (M)

 

SO       10.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

 

MO     11.07.              Hl. Benedikt v. Nursia

19:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

DI        12.07.

08:00   Hl. Messe:        Kolbe f. + Angehörige

17:30   Firmbeichte

 

MI       13.07.              Hl. Heinrich u. Kunigunde

Sinzing: 09:30  Hl. Messe mit Firmung (Domkapitular Michael Dreßel)

17:00   Dankandacht zur Firmung für die Firmlinge der Pfarrei

 

DO      14.07.              Hl. Kamillus

08:00   Hl. Messe

 

SA       16.07.              UL Frau a. d. Berge Karmel

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   f. + Vater Alois Köbler u. Bruder Johann

 

SO       17.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

 

MO     18.07.

08:00   Hl. Messe:        f. + Olga Langmeier

15:00   Andacht zum Kindergartenabschluss

 

DI        19.07.

08:00   Hl. Messe:        Neumüller f. + Eltern u. Schwester Irmgard

                                    Kegelmeier f. + Ehemann u. Schwiegereltern (M)

 

DO      21.07.              Hl. Laurentius v. Brindisi

18:30   Friedensgebet

19:00   Hl. Messe:        Zirngibl f. + Schwester Waltraud u. Eltern

 

SA       23.07.              Hl. Birgitta v. Schweden

13:00   Wortgottesdienst m. Trauung Samol

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   Hasenöhrl f. + Eltern

                                    f. + Hedwig Ehrl (M)

                                    f. + Bischof Hubert Bucher z. Sttg. (M)

 

SO       24.07.              17. Sonntag im Jahreskreis

10:00   Hl. Messe – Familiengottesdienst:         Pfarrmesse

                                    f. + Franziska Stäbler (M)

                                    Rödl f. + Ehemann u. Vater z. Sttg. (M)

                                    f. + Ehemann Johann Rosenmeier (M)

Pfarrfest

MO     25.07.              Hl. Apostel Jakobus

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DI        26.07.              Hl. Joachim u. Anna

08:00   Hl. Messe:        Obermeier f. + Eltern u. Brüder

 

DO      28.07.

18:30   Friedensgebet

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehefrau Gertraud Kerscher z. Sttg.

 

SA       30.07.              Hl. Petrus Chrysologus

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Heidi u. Alfons Scheimer (M)

                                    f. + Josef u. Olga Rosenmeier (M)

                                    f. + Hermann Rosenmeier (M)

 

Alling – Sankt Martin

 

SO       10.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

08:00   Hl. Messe

 

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

FR       01.07.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       03.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Ehemann Johann Stahl

Kollekte für die Weltkirche

 

FR       08.07.              Hl. Kilian u. Gefährten

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Johann Peter

 

SA       09.07.              Hl. Augustinus Zhao Rong

13:00   Hl. Messe m. Trauung Brandl – Forchhammer

 

SO       10.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Mutter Anna Rußwurm

 

MI       13.07.              Hl. Heinrich u. Kunigunde

Sinzing: 09:30  Hl. Messe mit Firmung (Domkapitular Michael Dreßel)

 

FR       15.07.              Hl. Bonaventura

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       17.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe

 

FR       22.07.              Hl. Maria Magdalena

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       24.07.              17. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Vinzenz Kiesl

                                    f. + Lorenz Hiltl

 

FR       29.07.              Hl. Martha, Maria u. Lazarus

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       31.07.              18. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

SO       03.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe mit Vorstellung der Firmlinge:
                                    n. Meinung u. f. + Dieter u. Rudolf Jasinski
                                    Murr f. + Mutter Maria (M)

Kollekte für die Weltkirche

 

MO     04.07.              Hl. Ulrich

08:00   Hl. Messe:        f. + Vater Eberhard Munzel

 

MI       06.07.              Hl. Maria Goretti

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        Hecht (Thanhausen) nach Meinung

 

SA       09.07.              Hl. Augustinus Zhao Rong

10:30   Hl. Messe zur Goldenen Hochzeit Eberhardt

Mariaort

SO       10.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        f. + Hans Listl

 

MO     11.07.              Hl. Benedikt v. Nursia

08:00   Hl. Messe

17:30   Firmbeichte

 

MI       13.07.              Hl. Heinrich u. Kunigunde

Sinzing: 09:30  Hl. Messe mit Firmung (Domkapitular Michael Dreßel)

15:00   Fatimarosenkranz

18:30   Rosenkranz

 

SO       17.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Frey f. + Tante Juliane

                                    f. + Rosemarie Höfner (M)

 

MO     18.07.

08:00   Hl. Messe

 

MI       20.07.              Hl. Margareta u. Apollinaris

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

FR       22.07.              Hl. Maria Magdalena

13:00   Trauung Kürzinger – Gilch

 

SO       24.07.              17. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Schedl f. + Angehörige

 

MO     25.07.              Hl. Apostel Jakobus

08:00   Hl. Messe

 

MI       27.07.

08:00   Hl. Messe:        um starke Priester

 

SA       30.07.              Hl. Petrus Chrysologus

12:30   Trauung Handl

 

SO       31.07.              18. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

Riegling – Sankt Michael

 

SA       09.07.              Hl. Augustinus Zhao Rong

19:00   Vorabendmesse

           

 

Palmlbüschelverkauf Mariaort

Der Verkauf von Palmbüschel, Kränzchen, Kreuzchen und Kerzen durch den Frauenkreis Mariaort erbrachte den Erlös von € 888,--. Dieser Betrag wird gespendet an die Missionsstation Gnadenthal in Brasilien, Kinderhilfe Betlehem im Dt. Caritasverband und an den Förderverein der Ambulanten Kranken- und Altenpflegestation Sinzing-Eilsbrunn-Viehhausen.

 

Neue Hüllen für das Gotteslob

Auf Anregung des Kath. Frauenbundes haben Karin und Nadine Ferstl neue Gotteslobumschläge genäht. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür!

 

Primizsegen

Wenn ein Priester aus einer Gemeinde hervorgeht, ist das Grund zu großer Freude. Denn der Priester ist es, der anstelle des Herrn die Gläubigen nährt mit Christus, dem Brot des Lebens. Für unsere Diözese wird heuer nur ein einziger Priester geweiht. Jedoch in der Diözese Nellore in Indien (Andhrapradesh) kann Bischof Moses Prakasam gar nicht allen Bewerbern eine Ausbildung finanzieren. Er leiht sie anderen Diözesen mindestens zeitweise aus. Vier von ihnen werden am 25. Juni in Regensburg geweiht, unter ihnen der Praktikant von Sinzing, Vijaj Vutukuri.
Er kommt auch in unsere Pfarrei, und zwar zum letzten Schülergottesdienst in Eils­brunn am Donnerstag, 07.07., um 17 Uhr.
Seine Primiz feiert er am 03.07. mit seinen indischen Weihekollegen in Pfeffen­hausen, seine Nachprimiz am Sonntag, 10.07., in Sinzing um 10 Uhr.

 

Firmung

Am 13. Juli wird Domkapitular Michael Dreßel im Auftrag von Bischof Rudolf in Sinzing das Sakrament der Firmung spenden, und zwar für die Pfarreien Sinzing, Viehhausen und Eilsbrunn. Die Eilsbrunner Firmlinge schließen mit Ihren Familien den Tag ab mit einer Dankandacht um 17:00 Uhr in Eilsbrunn.

Zur Vorbereitung ist am SA 09.07. um 10 Uhr Geberalprobe in Sinzing, am MO 11.07. ist um 17:30 Uhr Beichtgelegenheit in Mariaort, am DI 12.07. um 17:30 Uhr in Eilsbrunn. Alle Gläubigen bitte ich um ihr Gebet für die Firmlinge.

Caritas-Frühjahrskollekte 13.-20.03.

Eilsbrunn:  links der Regensburger Str. West                   146,00 €

                links der Regensburger Str. Mitte                   334,00 €

                links der Regensburger Str. Ost                     328,00 €

                rechts der Regensburger Str. West                328,00 €

                rechts der Regensburger Str. Ost                  340,00 €

                rechts der Regensburger Str. Neubaugebiet   227,00 €

                     Kühschlag                                                                     50,00 €

                     Hardt                                                                            50,00 €

                     Grafenried                                                                     45,00 €

                     Alling                                                                             30,00 €

Kirchenkollekte Eilsbrunn                                               104,30 €

Kirchenkollekte Alling                                                       18,00 €

                                                                             # 2.000,30 €

Thumhausen: Thumhausen                                           250,00 €

Kirchenkollekte                                                               60,36

                                                                                # 310,36 €

Mariaort:      

Mariaort                                                                       282,00 €

Kleinprüfening                                                               200,00 €

Kirchenkollekte                                                               28,51 €

                                                                                # 510,51 €

Gesamtergebnis                                                        2.821,17 €

 

Kollektenergebnisse:         

                            Eilsbr.    M.ort      Thum.       ges. Pfarrei

Misereor 03.04..      262,30      11,32   1.072,00      1.445,62 €

Misereor Kinderopfer

(Opferkästchen)                                                             63,94 €

Hl. Land u.

Hl. Grab 10.04.          60,87      75,71      23,31           159,89 €

Diaspora

Erstkommunion

07./15.05.                185,40      81,29                         266,69 €

Vergelt’s Gott!

 

Vergelt’s Gott! sei allen gesagt, die den Bischofsbesuch an Christi Himmelfahrt durch ihr Mittun zum Fest werden ließen, insbesondere genannt seien die Vereine.

 

Pfarrfest 2022

Der Frauenbund Eilsbrunn bittet um Kuchenspenden für das Pfarrfest am Sonntag, 24.07. Bitte bei Frau Annemarie Riedlbauer (Tel. 8898) oder bei Frau Martina Ostermeier (Tel. 5723) anmelden. Vergeltsgott allen Bäckerinnen im Voraus!

Das Pfarrfest beginnt mit der 10-Uhr-Messe, die vom Familiengottesdienstteam vorbereitet wird.

Neben der gewohnten Versorgung mit warmen Speisen und mit Getränken ist ein Kinderprogramm vorbereitet.

Kindergarten

Zum Abschluss des Kindergartenjahres ist am Montag, 18.07., um 15 Uhr ein Gottesdienst in der Pfarrkirche. Die Schulanfänger werden dabei verabschiedet. Heuer dürfen wieder alle Kinder – und Angehörige – teilnehmen.

 

Feriengottesdienstordnung

Mit dem Ende des Schuljahres beginnt auch die Ferienzeit in der Pfarrei. Pfarrer Götz ist vom 30. Juli bis 19. August im Urlaub, Msgr. Lettner übernimmt die Ferienvertretung. Danach bis 2. Oktober ist Msgr. Lettner abwesend, erst als Ferienvertretung in Hainsacker, dann im Urlaub. Während dieser Zeit entfällt gewöhnlich eine der Eilsbrunner Sonntagsmessen.

 

Für Ihren Terminkalender:

MI        06.07.  13:15   Seniorenfahrt nach Neumarkt (Anmeldung: 09404/3531)

DO       07.07.  09:00   Krankenkommunion

DO       14.07.  08:30   Frauenfrühstück bei Erber

MO      25.07.  17:00   Bibelkreis Mariaort

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

Kurse mit freien Plätzen:

16.07.        Beten mit dem Herzen – Hinführung zum Jesusgebet

17.-27.07.        Ignatianische Einzelexerzitien

20.07.              Abendlob mit dem Chor Gaudeamus

22.-24.07.        Meine äußeren und inneren Gärten anschauen und spüren

24.-29.07.        Wer gesammelt in der Tiefe lebt – Exerzitien

24.-31.07.        Einzelexerzitien mit Bibliodramaelementen

29.-31.07.        In seinem Namen ist das Heil – Hinführung zur Kontemplation

 

 

**************************************************************************

 

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402  

eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro: DI  09:00-11:00 Uhr +  

                                       DO 09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den August/September-Pfarrbrief: 19.07.2022

 

 

+ + +