PFARRBRIEF

August - September 2021

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

Liebe Pfarrgemeinde!

Ferien: Zeit, zur Ruhe zu kommen! – Wie denn? Wie können wir zur Ruhe kommen? Als Kirche sehen wir uns immer mehr Problemen gegenüber. Die Erwartungen an sie sind zu groß, zu entgegengesetzt. Da ist auf der einen Seite der Standpunkt Roms, auf der anderen Forderungen nach Demokratisierung auf allen Ebenen und nach Anpassung an die moderne Lebenswirklichkeit. Das Problem des Missbrauchs ist wie Sand im Getriebe, ähnlich das Bild der Uneinigkeit, das sich bis in die Bischofkonferenz hinein bietet. Statt Hinhören und Diskussion gibt es Polemik. Die Mitglieder laufen in Scharen davon. Das macht dann erst recht Seelsorgereformen notwendig, die neues Konfliktpotential bieten. Wie sollen wir da zur Ruhe kommen? Die Kirche – wir! werden gleichsam auseinandergerissen und bedrängt. Wir kommen nicht weiter. Kardinal Marx fasste es in das Wort, wir seien als Kirche in Deutschland an einem toten Punkt angelangt. Tot ist nicht Ruhe, sondern Frustration. Marx verstand es als Weckruf: Aufwachen! Wofür?

 

 

Wer nicht mehr weiter weiß, muss sich besinnen: Was wollen wir überhaupt? Was können wir überhaupt? Wir müssen uns besinnen auf unsere Kernkompetenzen als Kirche. Unsere Kernkompetenz ist der Glaube. Der Glaube zielt auf Gott. Wer ist also Gott? Was ist unsere Stellung zu ihm? Wenn wir uns alle auf diese Besinnung einließen, könnten wir schon viel erreichen. Wir glauben an den einen Gott. Keiner ist außer ihm. Wir glauben an ihn, weil er sich offenbart hat, nicht nur durch die Schöpfung, sondern noch mehr durch sein Wort, das an bestimmte Menschen ergangen ist. Und da tritt zutage, zuerst als Ahnung, seit Jesus Christus eindeutig, dass Gott nicht einsam ist, sondern dreifaltig, ungeteilt ein Gott, aber drei Personen in dem einen Gott. Gott ist Vollkommenheit, unbedürftig, aber sich verschenkend. Die ganze Schöpfung ist Ausdruck dieser überströmenden Fülle. Aber Gott will, dass diese Fülle Annahme findet. In Freiheit soll die Schöpfung ein Echo dieses Überströmens geben: im Lobgesang der himmlischen Geister und im Lobpreis der Menschen auf Erden. Deshalb spricht Gott direkt zum Menschen. Die Freiheit schließt die Möglichkeit der Verweigerung ein. Gott will sie einholen, aber nicht um den Preis der Freiheit. Doch was sich Gott entzieht, kann nicht bestehen, es hat keinen Teil am ewigen Sein und Leben Gottes. Die Kirche ist die Heilsinstitution Gottes für die Menschen. Sie ist Dienerin der Offenbarung und Dienerin des Heilswillens Gottes und Dienerin zum Leben der Menschen als Erfahrung der Nähe Gottes. Vor Gott hat die Kirche Rechenschaft zu geben über ihr Handeln und Streben. Sie hat Irrwege zu bekennen, die Verantwortungsträger in ihr gegangen sind, und Ziele zu benennen, wie Gott der gebührende Lobpreis gezollt werden kann, wie die Kirche heute vor ihm ihren Auftrag erfüllen kann. Jeder einzelne ist Rechenschaft schuldig denen gegenüber, denen er Unrecht getan hat. Wenn er es nicht tut, müssen es einmal andere für ihn tun mit ungleich schwerwiegenderen Folgen. Denn auch wenn Gras über das Unrecht gewachsen ist, arbeitet es unter der Oberfläche weiter. Nur die göttliche Vergebung schafft Heilung – und Ruhe.

Ihr Pfarrer Michael Götz.

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

 

SO       01.08.              18. Sonntag im Jahreskreis

11:30   Taufe Salbeck und Humer

 

MO     02.08.              Hl. Eusebius

08:00   Hl. Messe:        für die Armen Seelen

 

DI        03.08.

08:00   Hl. Messe:        f. + Anna Gaul

                                    f. + Waltraud Zirngibl (M)

 

DO      05.08.              Weihetag St. Maria Maggiore

08:00   Hl. Messe:        Nachbarn f. + Liesl Jobst

                                    f. + Vater Otto Bink (M)

 

SO       08.08.              19. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Kunit f. + Mutter u. Schwiegermutter bzw. Omas (M)

                                    f. + Eltern Sophie u. Alois Beer (M)

                                    f. + Bernhard Stemmle (M)

 

MO     09.08.              Hl. Theresia Bened. v. Kreuz

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Otmar Hecht

 

DI        10.08.              Hl. Laurentius

08:00   Hl. Messe:        f. + Maria Bielmeier

 

DO      12.08.              Hl. Joh. Franziska v. Chantal

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Ludwig Hecht u. Mutter Emma Walter

                                    Neumüller f. + Eltern u. Angehörige (M)

 

SA       14.08.              Hl. Maximilian Kolbe

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse zum HF Mariä Himmelfahrt:   Pfarrmesse

                                    f. + Ehefrau Christa Kraupner (M)

                                    zu Ehren der Muttergottes (M)

                                    f. + Angehörige Pilz/Dechand (M)

Kräutersegnung

 

SO       15.08.              Mariä Himmelfahrt

07:30   ab Kirche: Bittgang nach Mariaort; dort um 09:00 Hl. Messe

 

MO     16.08.              Hl. Stephan v. Ungarn

08:00   Hl. Messe

 

SA       21.08.              Hl. Pius X.

13:30   Hl. Messe m. Trauung Amman – Wilhelm

 

SO       22.08.              21. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Großmutter Olga Langmeier (M)

                                    f. + Mutter Elisabeth Jobst (M)

                                    f. + Klaus Engl (M)

 

SO       29.08.              22. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Vater Jakob Schäfler (M)

                                    Rosenmeier f. + Schwiegereltern u. Angehörige (M)

                                    zu Ehren d. hl. Anna Schäffer (M)

 

SA       04.09.

19:00   Vorabendmesse zum 23. Sonntag:   Pfarrmesse

                                    Schmalzl f. + Verwandte (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater Alois Stark z. Sttg. (M)

                                    Stark f. + Eltern u. Angehörige (M)

 

MO     06.09.

08:00   Hl. Messe:        Neumüller f. + Eltern u. Angehörige

 

DI        07.09.

08:00   Hl. Messe

 

DO      09.09.              Hl. Petrus Claver

19:00   Hl. Messe:        Scheugenpflug f. + Eltern u. Verwandte

 

SA       11.09.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   f. + Mutter u. Oma Christa Kraupner

                                    f. + Tante Sophia Beer (M)

                                    f. + Ehemann Alfons Hasenöhrl (M)

                                    f. + Eltern Johann u. Josefine Gebert (M)

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

SO       12.09.              24. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Josef Rosenmeier z. Sttg. (M)

                                    f. + Klaus Engl (M)

                                    f. + Ehemann, Vater u. Opa Otto Bink (M)

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

MO     13.09.              Hl. Johannes Chrysostomus

08:00   Hl. Messe

 

DI        14.09.              Kreuzerhöhung

08:00   Hl. Messe:        f. + Großmutter Anna Plank

 

DO      16.09.              Hl. Kornelius u. Cyprian

19:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Elisabeth Hintermeier

                                    Huber f. + Eltern u. Angehörige (M)

 

SA       18.09.              Hl. Lambert

13:00   Wortgottesdienst m. Trauung Karl – Zapf

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   f. + Cousin Johann Feuerer

                                    f. + Eltern Scheugenpflug/Scheffthaler u. Geschwister (M)

 

 

SO       19.09.              25. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Rosenmeier f. + Eltern u. Schwiegereltern (M)

                                    f. + Eltern Jobst (M)

10:00   Wortgottesdienst für Kleinkinder

 

MO     20.09.              Hl. Andreas Kim Taegon

08:00   Hl. Messe

 

DI        21.09.              Hl. Apostel u. Ev. Matthäus

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DO      23.09.              Hl. Pius von Pietrelcina

19:00   Kapitelsmesse in Hemau

 

SA       25.09.              Hl. Niklaus von Flüe

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:   f. + Vater Ernst Schmidt

                                    f. + Mutter Therese Schmalzbauer (M)

                                    f. + Klaus Engl (M)

Kollekte für die Caritas

 

SO       26.09.              26. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Sußbauer f. + Angehörige (M)

                                    f. + Vater Manfred Stäbler (M)

Kollekte für die Caritas

 

MO     27.09.              Hl. Vinzenz von Paul

08:00   Hl. Messe

 

DI        28.09.              Hl. Lioba, Wenzel, Laurentius

08:00   Hl. Messe

 

DO      30.09.              Hl. Hieronymus

19:00   Hl. Messe

 

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

SO       01.08.              18. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Lorenz Hiltl

                                    f. + Anna Liegl z. Sttg. (M)

                                    f. + Mutter Anna Liegl (M)

 

FR       06.08.              Verklärung des Herrn

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       08.08.              19. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Mutter Hilde Metz

                                    Maihöfner f. + Angehörige (M)

11:30   Taufe Ehrlinger

 

FR       13.08.              Hl. Pontianus u. Hippolyt

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       15.08.              Mariä Himmelfahrt

            Hl. Messen in Mariaort

 

SA       21.08.              Hl. Pius X.

19:00   Vorabendmesse zum 21. Sonntag:   Brünsteiner f. + Vater

                                    zu Maria von der immerwährenden Hilfe (M)

                                    f. + Albert Obermeier (M)

 

SA       28.08.              Hl. Augustinus

13:00   Hl. Messe m. Trauung Rieger – Schmaus

 

SO       29.08.              22. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Ilnseher f. + Schwester Inge

                                    f. + Mutter Hilde Metz (M)

                                    f. + Sohn Sigismund Hetzenecker z. Sttg. (M)

 

SO       05.09.              Kirchweihfest in Thumhausen

10:15   Hl. Messe:        f. + Albert u. Anna Forchhammer

                                    Plank mit Kindern f. + Ehemann u. Vater (M)

                                    f. + Alois Weinzettl (M)

 

FR       10.09.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        Maihöfner f. + Angehörige

 

SO       12.09.              Patrozinium Mater Dolorosa                           

10:15   Hl. Messe:        f. + Mathilde Karl

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

FR       17.09.              Hl. Hildegard, hl. Robert

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       19.09.              25. Sonntag im Jahreskreis                        

10:15   Hl. Messe

 

FR       24.09.              Hl. Rupert u. Virgil

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        zu Maria von der immerwährenden Hilfe

 

SO       26.09.              26. Sonntag im Jahreskreis                        

10:15   Hl. Messe:        lnseher mit Kindern f. + Ehemann u. Vater

                                    f. + Ehemann Johann Hetzenecker (M)

Kollekte für die Caritas

 

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

SO       01.08.              18. Sonntag im Jahreskreis                    

08.30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Maria Guggenberger

                                    f. + Eltern Franziska u. Adolf Bauer (M)

                                    f. + Helmut Seiler (M)

 

MI       04.08.              Hl. Johannes Maria Vianney

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       07.08.              Hl. Xystus, hl. Kajetan

13:00   Hl. Messe m. Trauung Fink – Sollfrank

Mariaort

SA       07.08.  (Fortsetzung)

18:30   Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse zum 19. Sonntag: f. + Alfred Biersack

 

MI       11.08.              Hl. Klara von Assisi

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

FR       13.08.              Hl. Pontianus

15:00   Fatimarosenkranz

 

SA       14.08.              Hl. Maximilian Kolbe

11:00   Taufe Hahn

 

SO       15.08.              Mariä Himmelfahrt

07:00   Beichtgelegenheit bis 11:00 Uhr (mit Unterbrechungen im Gemeinderaum)

07:00   Hl. Messe:        f. + Franziska Frey

                                    f. + Ehefrau Marianne Höpfl (M)

09:00   Hl. Messe:        f. + Hans, Sofie, Max Schedl u. Luise Seiler

                                    f. + Vater Josef Wein z. Sttg. (M)

                                    f. + Renate Rödel (M)                                              

                                    Wein f. + Eltern u. Verwandte (M)

11:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Gröschl f. + Eltern u. Geschwister (M)

                                    f. + Mutter Therese Schmid (M)

Verkauf von Kräuterbüscheln und Kräutersegnung

15:00   Eucharistische Andacht

 

SO       22.08.              21. Sonntag im Jahreskreis

10:30   Hl. Messe:        f. + Horst Klar

                                    f. + Walter Waxenberger (M)

 

SA       28.08.              Hl. Augustinus

17:00   Hl. Messe Studentenverein Unitas-Hetania Würzburg

19:00   Vorabendmesse:   Weinmann f. bds. + Großeltern

                                    f. + Hans Hölzl (M)

                                    f. + Adolf Bauer (M)

 

SA       04.09.

13:00   Hl. Messe m. Trauung Griesbeck – Luber

 

SO       05.09.              23. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        f. + Vater Franz Westermeier z. Sttg.

                                    f. + Heinrich Frey (M)

 

MI       08.09.              Mariä Geburt

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Georg Grünwald

 

SA       11.09.

10:30   Andacht Ackermann-Gemeinde Regensburg

12:30   Hl. Messe Fußwallfahrt aus Burglengenfeld

 

SO       12.09.              24. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Franziska u. Adolf Bauer u. Angehörige

Kollekte für die Kommunikationsmittel und den Michaelsbund

 

 

MO     13.09.              Hl. Johannes Chrysostomus

08:00   Hl. Messe

15:00   Fatimarosenkranz

 

MI       15.09.              Ged. der Schmerzen Mariens

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SO       19.09.              25. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Hans Löhlein

                                    Schedl f. + Angehörige (M)

11:00   Hl. Messe Fußwallfahrt Ihrlerstein

 

MO     20.09.              Hl. Andreas Kim Taegon

08:00   Hl. Messe

 

MI       22.09.              Hl. Emmeram

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       25.09.              Hl. Niklaus von Flüe

11:00   Hl. Messe m. Trauung Reis

 

SO       26.09.              26. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        Frey f. + Tante Juliane

Kollekte für die Caritas

 

MO     27.09.              Hl. Vinzenz von Paul

08:00   Hl. Messe

Riegling – Sankt Michael

MI       29.09.              Hl. Michael, Gabriel u. Rafael

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Hedwig u. Josef Rodler

 

 

Urlaub

▪ Seit 19. Juli ist Vikar Dr. Hiltl bereits im Urlaub. Pfarrer Götz hält die Stellung. In der Ferienzeit findet in Eilsbrunn nur eine Sonntagsmesse statt. Jeden Sonntag sieht die Gottesdienstordnung deshalb anders aus. Beachten Sie auch die Ände­rungen bei den Beichtzeiten.

▪ Ab 16. August ist Pfarrer Götz im Urlaub und Vikar Dr. Hiltl ist für Sie da.
Bis 4. September entfallen dann auch die gewöhnlichen Werktagsmessen. Selbst­verständlich steht Dr. Hiltl für die Seelsorge zur Verfügung. Sie können ihn in dieser Zeit telefonisch erreichen unter der Handy-Nummer 0177 7 57 23 74.

 

Pfarrbüro: Während der Ferien jeden Dienstag geöffnet von 09:00 – 11:00 Uhr.

 

Portiunkula

Die Kirche gewährt einen vollkommener Ablass am 01. und 02.08. unter folgenden Bedingungen:

1. Abkehr von jeder bewussten Sünde mit hl. Beichte; hl. Kommunion; Gebet nach Meinung des Hl. Vaters. – 2. Gebet des Glaubensbekenntnisses und des Vaterunsers in einer Pfarrkirche oder gleichgestellten Kirche oder einer Kirche der franziskanischen Ordensfamilie. Die unter 1. genannten Bedingungen können auch mehrere Tage zuvor, ggf. auch danach verrichtet werden.

 

Senioren Eilsbrunn

Im August fällt das Treffen für Senioren/innen aus. Wir wünschen der Familie Hauzenberger einen erholsamen Urlaub. Das nächste Treffen im Gasthaus Erber ist am 1. September um 14:00 Uhr.

 

Segnung der Kräuterbüscherl an Mariä Himmelfahrt

An Mariä Himmelfahrt werden traditionell Kräuter und Blumen gesegnet. Segnun­gen finden bei der Vorabendmesse in Eilsbrunn statt und bei den Hl. Messen in Mariaort am Feiertag selbst. Der Kräuterbuschen wird in den Wohnungen beim Kreuz angebracht.

 

Fußwallfahrt bzw. Bittgang nach Mariaort

Auch unter den Coronaeinschränkungen sind Prozessionen möglich. Bitte halten Sie vor allem den Mindestabstand nach allen Seiten ein: 15.08. um 7:30 Uhr.

Großer Frauentag in Mariaort

Nach wie vor gelten für Gottesdienste Abstandsregel und Maskenpflicht. Deshalb wird der Frauentag wie im letzten Jahr begangen. Bitte beachten Sie:

* Es finden nur drei Heilige Messen statt, die erste bereits um 7:00 Uhr.

* Eingang ist die Seitentür, Ausgang das Portal unter der Empore.

* Vom Betreten der Kirche bis zum Verlassen sind FFP2-Masken zu tragen, ausgenommen unmittelbar bei der hl. Kommunion.

* Bitte halten Sie sich gewissenhaft an die Weisungen der Ordner.

* Die Gottesdienste werden nach außen übertragen. Hier ist Mitfeier ohne Maske möglich.

* Kommunionausteilung erfolgt nur in der Kirche. Wer draußen mitgefeiert hat, kann nach dem Gottesdienst die Hl. Kommunion empfangen. Bitte dem Ordner oder in der Sakristei Bescheid geben.

* Platzreservierungen sind nicht möglich.

* Es wird keine Verköstigung angeboten.

* Deshalb ist die Straße frei befahrbar. Bitte auf den Verkehr Rücksicht nehmen.

Dennoch. Wir feiern ein Fest! Ein fest des Glaubens. Das Patrozinium unserer Wallfahrtskirche. Maria ist unsere Schutzfrau, die Ersterlöste, das Bild der Kirche.

♦ Der Frauenkreis hat Kräuterbüscherl gebunden und bietet sie vor der Kirche zum Kauf an.

♦ Festprediger ist unser Vikar Dr. Oliver Hiltl.

♦ Am Vormittag wird Beichtgelegenheit im Gemeinderaum angeboten.

♦ Um 15:00 Uhr wird das Fest mit einer Eucharistischen Andacht abgeschlossen.

 

Die Altöttingwallfahrt findet heuer nicht statt. Hoffen wir auf nächstes Jahr.

 

Kapitelsmesse in Hemau:

Jedes Jahr feiert das Dekanat einen gemeinsamen Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Seelsorger und Helfer in den Pfarreien. Normalerweise wurden dazu alle Gläubigen eingeladen. Heuer müssen wir wieder darauf verzichten. Die Gläubigen von Hemau vertreten auch die anderen Pfarreien.

 

Patrozinium Thumhausen und Riegling

In Thumhausen wird das Patrozinium auf den Sonntag verlegt. Wir feiern es am 12. September. In Riegling begehen wir es diesmal am Festtag selbst, am Mittwoch, 29. September, mit Rosenkranz und Heiliger Messe.

 

Caritassammlung

Die Sammler holen bitte am 25./26.09. die Sammellisten in der Sakristei ab. Wer aus Rücksicht auf die Coronasituation nicht sammeln gehen will, teile es im Pfarramt mit. Die Sammlungswoche ist vom 27.09. bis 03.10.

Für Ihren Terminkalender:

DO       05.08.  09:00   Krankenkommunion

MI        01.09.  14:00   Senioren: gemütliches Beisammensein bei Erber

DO       09.09.  09:00   Krankenkommunion

 

 

Der Kindergarten Eilsbrunn sucht für 1½ Stunden täglich (MO – FR) in der Mittagszeit eine Küchenkraft auf Basis eines geringfügigen Arbeitsverhältnisses.

 

 

Im Zeichen Mariens

Im August/September feiern wir bedeutende Marientage. Wir feiern das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Sie war und blieb frei von jeder Sünde und wurde als Ersterlöste nach Ende des irdischen Lebens mit Leib und Seele in den Herrlichkeit Gottes aufgenommen. – Acht Tage darauf feiern wir sie als Königin, als Mittlerin an Gottes Thron. – Am 8. September feiern wir ihre Geburt, die schon eine geheiligte Geburt war. – Wir ehren am 12. September den Namen Mariens, der den Christen das Zeichen der untrüglichen Hoffnung ist, so dass sie aus jeder Not zu ihrer himmlischen Mutter Zuflucht nahmen. – 15.09.: Das Gedächtnis der Schmerzen Mariens stellt uns aber deutlich vor Augen, dass die Nähe zu Gott in dieser Welt schmerzlich errungen, erlitten und erkämpft werden muss. Niemand hat es so intensiv erfahren wie Maria, die Gefährtin Jesu Christi bei der Erlösung der Menschen. – Maria lehrt uns, alles Gute von Gott zu erwarten. Sie vertraute sich ihm ohne Reserve an und gewann schließlich alles, was je ein Mensch gewinnen konnte. Ich denke, es ist ein guter Weg, auch in der heutigen Not der Kirche zumal in Deutschland zu Maria unsere Zuflucht zu nehmen und dabei die Mater Dolorosa nicht aus dem Blick zu verlieren. In den Armen der Mutter, die das göttliche Kind wie auch den toten Herrn trugen, werden wir Ruhe finden.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

*****************************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402   eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:        DI   09:00-11:00 Uhr   +   DO    09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den Oktober-Pfarrbrief: 14.09.2021

 

+ + +

 

 

PFARRBRIEF Juli 2021

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

14. – 17. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Pfarrgemeinde!

Ich bin beunruhigt. Es freut mich, dass die Pandemie deutlich gebremst ist. Aber es macht mich ratlos, dass die Pandemie benutzt wurde, fast unbemerkt Themen durchzustechen, die noch größere Gefahren in sich bergen. Ein Virus kommt schicksalhaft über einen Menschen. Keiner hat eine gezielte Strategie betrieben, jemand bestimmten zu treffen. Und der Betroffene hat zumindest noch die Gelegenheit, sich mit seinem Schicksal auseinander zu setzen. Wenn aber einem Menschen bewusst Hilfe entzogen und ein tödlicher Ausgang angestrebt wird, dann macht mich das ratlos.

Es geht um Frauen, die ein Kind erwarten und allein gelassen werden. Es geht also um zwei Menschen: um die Frau und um ihr Kind. Beide haben ein unveräußerli­ches Recht auf Leben. Keiner hat das Recht, dem anderen es zu nehmen. Dem Stand der Wissenschaft entsprechend stellt das Embryonenschutzgesetz klar, dass ab dem Zeitpunkt der Kernverschmelzung von Ei und Samenzelle ein Embryo da ist, der volles Lebensrecht zukommt. Sein Lebensrecht wiegt genauso schwer wie das der Mutter. Unter bestimmten Umständen verzichtet der Staat auf Strafver­folgung im Falle einer Abtreibung. Er möchte aber gesichert wissen, dass das Für und Wider jeder Situation in einer Beratung zugunsten des Lebens abgeklärt wurde.

Dass die Praxis ganz anders ausschaut, dass sich der Bundestag seit Jahrzehnten weigert, seiner Überprüfungspflicht nachzukommen, dass sich betroffene Frauen als Schuldige fühlen und deshalb mit diesem Thema ins Schweigen versinken, dass eine mächtige Industrie größtes Interesse hat, ihre Produkte weltweit auf den Markt zu bringen und die Politik entsprechend beeinflusst, dass das Gesetz im Widerspruch zur Grundaussage selbst ein flächendeckendes Netz von Abtrei­bungsmöglichkeiten fordert, das ist die andere Seite der Wirklichkeit.

Solche Unwahrhaftigkeit schafft interessierten, ideologisch arbeitenden Gruppen die Möglichkeit, die öffentliche Meinung im Sinne scheinbar klarer Zustände zu beeinflussen. Man spricht von Entkriminalisierung von Abtreibung. Das Werbever­bot für Abtreibung wurde schwer angegriffen. Nun arbeitet man an einer konzertierten Kampagne, die Paragraphen  218 und 219 des Strafgesetzbuches ersatzlos zu streichen (Ich erinnere mich: Das war schon die Forderung der Grünen in der Anfangszeit). Was geschieht? Nicht Entkriminalisierung wird erreicht, sondern das Gegenteil. Den ungeborenen Kindern wird jeder Schutz genommen, letztlich das Menschenrecht, die Frauen werden völlig allein gelassen mit ihrem Schwangerschaftskonflikt vor und nach der Abtreibung, die Gesellschaft wird ihre Würde genommen als mit Schuldgefühlen belastet, aber nicht gehört, so dass sie weiteren Manipulationen ausgeliefert ist. Glauben Sie, eine Frau ist glücklich, wenn sie privat die Abtreibungspillen genommen hat und dann den ausgestoßenen Fruchtsack mit dem Kind in der Toilette sieht? Wir müssen die Schweigespirale, die sich jetzt schon über diese Thema legt, durchbrechen. Wir müssen endlich denen, die Hilfe brauchen. Gehör verschaffen. Strafe dient nicht der Verächtlichmachung der Täter, sondern hält vor unüberlegten Handlungen zurück. Strafe dient dem Täter, sich der Schwere der Tat bewusst zu werden und sein Leben neu auszurichten. Strafe schützt sodann den Schwächeren vor Übergriffen. Die ungeborenen Kinder sind in der Tat die Schwächsten unter uns. Und die Mütter im Schwangerschaftskonflikt sind es auch. Darum sind die Paragraphen 218 und 219 im Strafgesetzbuch unbedingt zu belassen. Auf einem anderen Blatt steht, dass ihre Widersprüche im Sinne des Lebens korrigiert werden müssen.

Was ist zu tun? Jetzt ist Wahlkampf. Fragen Sie Ihre Direktkandidaten nach ihrer diesbezüglichen Haltung. Prüfen sie die Wahlprogramme nach diesbezüglichen Aussagen. Machen Sie sich im Internet kundig, damit Sie beschwichtigenden Worthülsen begegnen können.

Ein ganz wichtiger und – bei entsprechender Beteiligung – wirksamer Schritt ist die Beteiligung an der Petition „HILFE statt Abtreibung!“ von 1000plus.net. Bitte unterstützen sie diese Petition, um die Schweigespirale zu durchbrechen. Überlassen Sie nicht den extremen Parteien das Feld. Schützen Sie unseren demokratischen Rechtsstaat.

Sie können online unterschreiben oder sich im Pfarrbüro in die Unterstützerliste eintragen. Ich versichere, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden.

                                                                                                      Ihr Pfarrer Michael Götz.

 

 

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

DO      01.07.

19:00   Hl. Messe:        f. + Eva Graf

 

SA       03.07.              Hl. Apostel Thomas

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:    f. + Ehemann u. Vater Johann Kolbinger z. Sttg.

                                    zu Ehren des hl. Antonius (M)

                                    f. + Ehemann, Vater u. Opa Johann Feuerer (M)

Kollekte für die Weltkirche

 

SO       04.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Heidi u. Alfons Scheimer (M)

                                    f. + Bruder Franz Erber z. Sttg. (M)

                                    f. + Mutter Elisabeth Jobst (M)

Kollekte für die Weltkirche

 

MO     05.07.              Hl. Antonius Maria Zaccaria

08:00   Hl. Messe:        Kolbe f. + Angehörige

 

DI        06.07.              Hl. Maria Goretti

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater Adolf Spängler z. Sttg.

 

DO      08.07.              Hl. Kilian

17:00   Schülermesse:  f. + Eva Graf

                                    f. + Gerhard Kolbe z. Sttg. (M)

 

SA       10.07.              Hl. Knud, Erich u. Olaf

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:    f. + Ehefrau Christa Kraupner u. Angehörige

                                    f. + Rosa Hermann z. Sttg. (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater Alois Weinzierl (M)

                                    f. + Eltern u. Geschwister Stark (M)

 

SO       11.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Eva Graf (M)

                                    f. + Ehefrau Irmgard Zankl (M)

 

MO     12.07.

08:00   Hl. Messe:        f. + Eva Graf

 

DI        13.07.              Hl. Heinrich II. u. Kunigunde

08:00   Hl. Messe:        Obermeier f. + Walburga u. Georg

Eilsbrunn

DO      15.07.              Hl. Bonaventura

19:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Neumüller

 

SA       17.07.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit                               

19:00   Vorabendmesse:    f. + Alfred Stadlbauer

 

SO       18.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

10:00   Hl. Messe – Familiengottesdienst im Pfarrhof:    Pfarrmesse

                                    f. + Olga u. Josef Rosenmeier (M)

                                    f. + Pfr. Sußbauer, Angehörige u. Haushälterin (M)

                                    f. + Ehemann Johann Rosenmeier (M)

 

MO     19.07.

08:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Neumüller

 

DI        20.07.              Hl. Margareta, hl. Apollinaris

08:00   Hl. Messe

 

DO      22.07.              Hl. Maria Magdalena

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Ludwig Hecht u. Mutter Emma Walter

 

SA       24.07.              Hl. Christophorus

keine Vorabendmesse!

 

SO       25.07.              17. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Nichte Ewa Kanzlerska (M)

                                    f. + Eltern Prock (M)

                                    f. + Mutter Franziska Stäbler (M)

 

MO     26.07.              Hl. Joachim u. Anna

08:00   Hl. Messe:        Kolbe f. + Angehörige

 

DI        27.07.

08:00   Hl. Messe:        Köglmeier f. + Ehemann u. Schwiegereltern

 

DO      29.07.              Hl. Maria v. Betanien

19:00   Hl. Messe:        f. + Gertraud Kerscher z. Sttg.

 

SA       31.07.              Hl. Ignatius v. Loyola

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:    Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Heidi u. Alfons Scheimer (M)

                                    Weinzierl f. + Angehörige (M)

Alling – Sankt Martin

 

SO       11.07.              15. Sonntag im Jahreskreis                   

08:00   Hl. Messe

 

 

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

FR       02.07.              Mariä Heimsuchung

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Barbara Liegl z. Sttg.

                                    f. + Großtanta Barbara Liegl (M)

 

SO       04.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        Maria Stahl f. + Ehemann Johann

Kollekte für die Weltkirche

 

FR       09.07.              Hl. Augustinus Zhao Rong

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       11.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Vater Johann Stahl

                                    Ilnseher f. + Mutter u. Angehörige (M)

 

FR       16.07.              UL Frau a. d. Berge Karmel

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

 

SO       18.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Hl. Messe:        f. + Vinzenz Kiesl

                                    Hiltl f. + Geschwister (M)

 

FR       23.07.              Hl. Birgitta v. Schweden

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        zu Maria von der immerwährenden Hilfe

                                    zur Muttergottes (M)

 

SO       25.07.              17. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe:        f. + Richard Schmitt

 

FR       30.07.              Hl. Petrus Chrysologus

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

SA       03.07.              Hl. Apostel Thomas

13:00   Trauung Gruber – Kirchberger

 

SO       04.07.              14. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Max Weinmann

Kollekte für die Weltkirche

 

MO     05.07.              Hl. Antonius Maria Zaccaria

08:00   Hl. Messe

 

MI       07.07.              Hl. Willibald

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       10.07.              Hl. Knud, Erich u. Olaf

13:00   Trauung Eichermüller

 

SO       11.07.              15. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        f. + Frl. Oberlehrerin Glatz

 

MO     12.07.

08:00   Hl. Messe

 

DI        13.07.              Hl. Heinrich II. u. Kunigunde

15:00   Fatimarosenkranz

 

MI       14.07.              Hl. Kamillus

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SO       18.07.              16. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Alois Weinmann

 

MI       21.07.              Hl. Laurentius v. Brindisi

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       24.07.              Hl. Christophorus

18:30   Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse 17. So. i. Jkr.

 

MI       28.07.

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

Für Ihren Terminkalender:

DO       01.07.  09:00   Krankenkommunion

MI        07.07.  14:00   Senioren: Gemütliches Beisammensein bei Erber

DO       15.07.  08:30   Frauenfrühstück bei Erber

MO      26.07.  17:00   Bibelkreis Mariaort

 

Pfarrfest

Wegen der 1100-Jahrfeier von Sinzing rückt der Termin eine Woche nach vorn, also auf Sonntag, 18.07. Es ist geplant, ein Pfarrfest nach Art eines Frühschoppens anzubieten, sofern die Pandemieentwicklung dies zulässt. Um 10:00 Uhr ist Hl. Messe im Pfarrhof, vorbereitet vom Familiengottesdienstkreis. Die Bläsergruppe St. Wolfgang und der Egilischor übernehmen den musikalischen Part. Bei schlechtem Wetter gehen wir in den Pfarrstadl. Anschließend gibt es Getränke in Flaschen und Fingerfood.

 

Urlaub

Vikar Dr. Hiltl ist ab19.07. im Urlaub. In Eilsbrunn entfällt dann eine der beiden Sonntagsmessen. Es ergeben sich somit Verschiebungen bei den Gottesdienstzeiten am Samstag und Sonntag. Desweiteren entfällt die Montagsmesse in Mariaort.

 

Bibelkreis Mariaort

Der Bibelkreis startet wieder (16.07. um 17 Uhr im Gemeinderaum neben der Kirche). Frau Ilse Sack freut sich auf Ihr Kommen.

 

Firmung 2022

Auch nächstes Jahr findet wieder eine Firmung statt. Geplant ist, dass der Firmgot­tes­dienst in Viehhausen gefeiert wird. Angesprochen sind die Kinder der Pfarrei, die im Schuljahr 2021/22 die fünfte oder sechste Klasse besuchen sowie ältere, die noch nicht gefirmt sind. Die Anmeldung und der Firmunterricht kommen  nach den großen Ferien.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

**********************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402   eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:        DI   09:00-11:00 Uhr   +   DO    09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den August-September-Pfarrbrief: 15.07.2021

 

 

+ + +

 

PFARRBRIEF Juni 2021

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

Fronleichnam – 10.-13. Sonntag im Jahreskreis

Liebe Pfarrgemeinde!

Im Juni haben wir sowohl die Erstkommunion für die Pfarrei als auch die Firmung. Kann das gut gehen? Die Schulen waren geschlossen oder im Wechselunterricht. Religion entfiel oder führte ein Randdasein. Lehrer und Eltern waren froh, wenn sie überhaupt den Stoff der Hauptfächer einigermaßen auf die Reihe brachten. Dazu kam: Die Pfarrheime mussten geschlossen bleiben. Zusammenkünfte über die Haushalte hinweg mussten unterbleiben. Seit Ende März ging wenigstens eingeschränkt die Sakramentenkatechese in der Pfarrei. Aber nicht jeder traute dieser Öffnung. War es nicht voreilig? Setzen wir uns nicht einer Gefahr aus? Nur: Kann so die Kommunion- oder Firmvorbereitung gelingen?

Ich muss zugeben, dass der Lernstoff zusammengezogen werden musste. Nicht alles kam zur Sprache. Aber die Güte der Vorbereitung bemisst sich nicht nach dem Wissen. Die Vorbereitung möchte einen Prozess anstoßen, die Freundschaft mit Jesus Christus. Freundschaft kann man nicht aus Büchern lernen. Es braucht vielmehr den Schritt über das eigene Herz hinaus: „Ich vertraue dir!“ Zwar ist Jesus nicht so da wie die anderen Menschen, und es braucht eine gewisse Übung, mit den Quellen des Glaubens umzugehen. Es braucht dazu eine Anleitung, auch Wissen. Es ist ungefähr so wie mit einem Handwerker. Er braucht sein Handwerks­zeug und Grundfertigkeiten, damit umzugehen. Aber all das macht noch keinen Meister. Der muss sich in seinem Fachgebiet frei bewegen können und mit sicherem Gespür neue Lösungen finden. Wenn es die Sakramentenvorbereitung geschafft hat, den Kindern so viel Handwerkszeug des Glaubens zur Verfügung zu stellen, dass sie nun frei an die Freundschaft mit Jesus Christus herangehen können, dann ist sie gelungen. Was jetzt sicher zu kurz gekommen ist, ist der Gemeinschaftscharakter des Glaubens. Denn keiner glaubt für sich allein. Deshalb feiern wir Erstkommunion und Firmung in Gemeinschaft. Wie Freundschaft von außen immer neue Anstöße erhält, so braucht auch das Glauben die Glaubens­erfahrung der anderen und deren Beispiel. Deshalb die Bitte: Nehmen Sie die jungen Christen in Ihre Mitte und teilen Sie mit ihnen auch den Glauben; den Glauben, nicht die Zweifel und Vorbehalte, die so viele nur verunsichern.

Jammern wir nicht, sondern tun wir das, was möglich ist. Sonst versäumen wir die Gelegenheit, der wir mit Worten nachtrauern. Suchen wir selbst die Freundschaft mit Christus, suchen wir sie von Schwächen zu reinigen, die Unsicherheiten zu überwinden und Widerspruch zu klären. Geben wir selbst ein Zeugnis lebendiger Freundschaft mit Jesus, einer Freundschaft, die über Raum und Zeit Bestand hat, einer Freundschaft, die nicht nur Jesus umfasst, sondern über ihn auch den Vater im Himmel und durch ihn die verwandelnde Kraft des Heiligen Geistes. Ein richti­ges Glaubensfest ist Fronleichnam. Auch wenn der Rahmen hier ebenso einfach ausfallen wird, so soll die Innigkeit des Feierns ansteckend sein wegen der unbe­schreiblichen Freude an Gott in unserer Mitte.  Ihr Pfarrer Michael Götz.

 

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

DI        01.06.              Hl. Justin

08:00   Hl. Messe:        f. + Martha Nenning

 

DO      03.06.              Fronleichnam

08:30   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Schwester M. Edelgardis SSND (M)

 

SA       05.06.              Hl. Bonifatius

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Theresia Stadlbauer z. Sttg.

                                    f. + Mutter Kunigunde Schmidt (M)

                                    f. + Eva Graf (M)

 

SO       06.06.              10. Sonntag im Jahreskreis

09:30   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. die ganze Familie Kukielka (M)

                                    f. + Olga Rosenmeier z. Sttg. (M)

                                    f. + Josef Bösl z. Sttg. (M)

anschließend Fronleichnamsprozession

 

MO     07.06.

08:00   Hl. Messe:        Arbeitskollegen f. + Eva Graf

 

DI        08.06.

08:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Elisabeth Hintermeier z. Sttg.

 

DO      10.06.              Sel. Eustachius Kugler

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Otmar Hecht

 

SA       12.06.              Unbeflecktes Herz Mariä

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehefrau Christa Kraupner

                                    zu Ehren der Muttergottes (M)

                                    Huber f. + Jürgen u. Sepp (M)

                                    f. + Ehemann Alois Weinzierl u. Schwiegersohn

                                    Reinhard Graf (M)

 

SO       13.06.              11. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe mit Vorstellung der Erstkommunikanten:       Pfarrmesse

                                    Altmann f. + Angehörige (M)

                                    f. + Ehemann Köglmeier (M)

                                    f. + Angehörige Pilz/Dechand (M)

Eilsbrunn

MO     14.06.

08:00   Hl. Messe:        Kirtaleute f. + Eva Graf

 

DI        15.06.              Hl. Vitus

08:00   Hl. Messe:        Spängler f. + Eltern u. Verwandte

 

MI       16.06.              Hl. Benno

18:00   Dankandacht zur Firmung

 

DO      17.06.                                                 

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater Adolf Spängler

                                    Scheugenpflug f. + Schwager z. Sttg. u. Schwester (M)

 

SA       19.06.              Hl. Romuald

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann u. Vater August Steininger z. Geburtstag

                                    f. + Eltern  u. Bruder Ludwig Brünsteiner (M)

 

SO       20.06.              12. Sonntag im Jahreskreis

10:30   Hl. Messe mit Erstkommunion:             Pfarrmesse

                                    f. + Ehemann, Vater u. Opa Franz Kunit z. Sttg. (M)

                                    f. + Eva Graf (M)

10:00   Wortgottesdienst für Kleinkinder

17:00   Dankandacht zur Erstkommunion

 

MO     21.06.              Hl. Aloisius Gonzaga

08:00   Hl. Messe

 

DI        22.06.              Hl. Paulinus u. Thomas Morus

08:00   Hl. Messe:        f. + Eva Graf

 

DO      24.06.              Geburt Johannes' d. Täufers

19:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Ludwig Hecht u. Mutter Emma Walter

 

SA       26.06.              Hl. Josefmaria Escrivá

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        f. + Tanten Anne u. Martha

                                    f. + Eva Graf (M)

 

SO       27.06.              13. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Beer f. + Angehörige (M)

                                    Obermeier f. + Eltern u. Brüder (M)

 

MO     28.06.              Hl. Irenäus

08:00   Hl. Messe

Eilsbrunn

DI        29.06.              Hl. Petrus u. Paulus

08:00   Hl. Messe:        f. + Ehefrau Elsa

 

 

Alling – Sankt Martin

 

SO       20.06.              12. Sonntag im Jahreskreis

08:00   Hl. Messe:        f. + Johann Mauser

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

DO      03.06.              Fronleichnam

09:30   Hl. Messe bei Metz im Hof:      G. Haupt nach Meinung

 

FR       04.06.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:

 

SO       06.06.              10. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Hl. Messe:

 

FR       11.06.              Heiligstes Herz Jesu

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:

 

SO       13.06.              11. Sonntag im Jahreskreis

10:15   Hl. Messe mit Vorstellung der Erstkommunikanten:

                                    f+ Eltern Martha u. Roland Humbs

 

FR       18.06.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:

 

SO       20.06.              12. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        zu Maria von der immerwährenden Hilfe

 

FR       25.06.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:

 

SO       27.06.              13. Sonntag im Jahreskreis

10:30   Hl. Messe mit Erstkommunion:

                                    f. + Anna Forchhammer

17:00   Dankandacht zur Erstkommunion

 

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

MI       02.06.              Hl. Marcellinus u. Petrus

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

DO      03.06.              Fronleichnam

09:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Josef u. Geschwister Zollner

                                    f. + Günther Sponsel (M)

anschließend kurze Fronleichnamsprozession

 

SO       06.06.              10. Sonntag im Jahreskreis

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Alfons Ortmann

                                    f. + Karin Solleder z. Sttg. (M)

 

MO     07.06.

08:00   Hl. Messe:        nach Meinung

 

MI       09.06.              Hl. Ephräm der Syrer

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       12.06.              Unbeflecktes Herz Mariä

13:00   Trauung Schneider – Dobler

18:00   Hl. Messe der Kath. Studentenverbindung Agilolfia

 

SO       13.06.              11. Sonntag im Jahreskreis

07:45   Hl. Messe:        Fußwallfahrer aus Harting

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Maria Westermeier z. Sttg.

14:00   Taufe

15:00   Fatimarosenkranz

 

MO     14.06.

08:00   Hl. Messe:        Ungenannt nach Meinung

 

MI       16.06.              wegen Firmung keine Hl. Messe

 

SO       20.06.   __  12. Sonntag im Jahreskreis

09:00   Hl. Messe:        f. + Hans, Sofie u. Max Schedl u. Luise Seiler

                                    f. + Mutter Ottilie Wein z. Sttg. (M)

 

MO     21.06.              Hl. Aloisius Gonzaga

08:00   Hl. Messe:        Ungenannt nach Meinung

Mariaort

MI       23.06.

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SO       27.06.            13. Sonntag im Jahreskrei

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

 

MO     28.06.              Hl. Irenäus

08:00   Hl. Messe

 

MI       30.06.            Jahrestag d. Weihe d. Domes

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Schwester Anna Schmid z. Sttg.

 

 

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

 

 

Fronleichnam

Wegen der beengten Verhältnisse in den Ortsstraßen müssen auch heuer noch Einschränkungen in Kauf genommen werden.

Mariaort 03.06./9 Uhr: Die Hl. Messe findet in der Wallfahrtskirche statt. Anschließend wird von der Kirche zum Parkplatz gegangen. Dort wird eine Station gehalten und zugleich der Abschluss. Rückkehr zur Kirche allein mit dem liturgischen Dienst.

Thumhausen 03.06./9:30 Uhr: Die Hl. Messe findet im Hof der Familie Metz statt mit einem feierlichen Abschluss.

Eilsbrunn 06.06./9:30 Uhr: Geplant ist, die Hl. Messe im Pfarrhof abzuhalten. Damit ist die Teilnehmerzahl unbeschränkt. Die Prozession wird in der traditionellen Weise durchgeführt: Altäre bei Weinzierl, Humer/Rosenmeier, Kindergarten, Sedlmeier. Eine Änderung ergibt sich bezüglich des Weges: Nach dem Altar Rosenmeier nimmt die Prozession den Weg über die Röhrl-Bräu-Straße und Regensburger Straße aufwärts zum Kindergarten. Von da zieht die Prozession heuer über die Allinger Höhe zur Burgsteinstraße. Die Anwohner am Prozessions­weg sind gebeten, Häuser und Zäune zu schmücken.

Noch immer müssen bei Gottesdiensten FFP2-Masken (oder vergleichbare Kategorie) getragen und Abstand nach jeder Seite von 1,5 m gehalten werden, auch im Freien. Kurze gesungene Antworten der Gemeinde sind möglich.

Platzkarten sind nach Stand der Planung nicht nötig.

Herzliche Einladung an alle Gläubigen, besonders an die Vereine mit ihren

Fahnenabordnungen und die politischen Volksvertreter.

Für Ihren Terminkalender:

FR        04.06.  09:00   Krankenkommunion

FR        11.06.  16:00   „Kirche und Wirtshaus“ - Kirchenführung in Mariaort

                                    mit Dr. Werner Chrobak

 

Senioren

Bitte die aktuelle Presse beachten. Geplant sind zunächst Treffen bei Erber. Ausflüge müssen noch warten.          Herzliche Grüße an alle    Ursula Stemmle

 

Firmung

Firmbeichte in Eilsbrunn: Mo 14.06. ab 15:00 Uhr und Di 15.06. ab 15:00 Uhr.

Hl. Messe mit Firmspendung in Sinzing am Mi 16.06. um 9 bzw. 11 Uhr.
Die Firmlinge werden über die Aufteilung informiert.

Dankandacht in Eilsbrunn am Mi 16.06. um 18:00 Uhr

 

Erstkommunion

Eilsbrunn:

Gewänderausgabe: Do 10.06. 17:00 Uhr im Pfarrhaus

Vorstellungsgottesdienst: So 13.06. um 9:00 Uhr

Beichte: Fr 18.06. ab 15 Uhr und Sa 19.06. nach der Probe.

Probe: Sa 19.06. um 10 Uhr.

Hl. Messe mit Erstkommunion: So 20.06. um 10:30 Uhr.

Dankandacht: So 20.06. um 17:00 Uhr.

 

Thumhausen:

Gewänderausgabe: Freitag 11.06. um 18:0 Uhr in der Kirche.

Vorstellungsgottesdienst: So 13.06. um 10:15 Uhr

Beichte: Sa 26.06. nach der Probe.

Probe: Sa 26.06. um 10 Uhr.

Hl. Messe mit Erstkommunion: So 27.06. um 10:30 Uhr.

Dankandacht: So 27 .06. um 17:00 Uhr.

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

**************************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402   eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:        DI   09:00-11:00 Uhr   +   DO    09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den Juli-Pfarrbrief: 15.06.2021

 

+ + +

 

 

PFARRBRIEF Mai 2021

St. Wolfgang – Eilsbrunn

Filialgemeinden Alling, Mariaort, Thumhausen

5.-6. Sonntag der Osterzeit – Christi Himmelfahrt

7. Sonntag der Osterzeit - Pfingsten - Dreifaltigkeitssonntag

 

Liebe Pfarrgemeinde!

Marienmonat Mai. Wie kommt es dazu? Es fällt doch kein Marienfest in diesen Monat, nur in Bayern das Fest der Schutzfrau Bayerns am 1.Mai. Weltkirchlich fällt auf den 31. Mai jetzt das Fest Mariä Heimsuchung, aber in Deutschland wird es nach wie vor erst am 2. Juli gefeiert. Dass der Mai der Gottesmutter gewidmet ist, hängt mit dem Frühlingserwachen zusammen. Maria ist die erste Blume der Erlösung, ist wie ein Garten, in dem die schönsten Blumen Gottes erblühen und bestens gehütet sind. Einzelne Blumen haben in besonderer Weise einen Bezug zur Gottesmutter: die Lilie (Reinheit), das Veilchen (Demut), das Gänseblümchen, die Pfingstrose (Keuschheit), die Akelei, die Schwertlilie und nicht zuletzt das Maiglöckchen. Dieses ist beispielsweise im Hohenlied gemeint mit der „Lilie der Täler“, womit wiederum die Braut gelobt wird. Christlich gedeutet ist Maria diese Braut des Bräutigams Jesus Christus. Die „Lilie unter Disteln“ aus dem Hohenlied wird ebenso auf Mariens Begnadung als Immaculata bezogen. Die Pfingstrose als dornenlose Rose bezeichnet Maria als die ohne Erbschuld Empfangene. Die Schwertlilie verweist auf die Schmerzen Mariens.

Im Mai können wir die Marienbilder mit all diesen Kunstwerken der Schöpfung Gottes schmücken. Es ist aber nicht damit getan, Maria zu bewundern. Sie ist kein Star. Maria ist ganz wichtig für uns. Sie ist geistlich unsere Mutter. Am Kreuz sprach Jesus mit Blick auf den Jünger Johannes zu Maria: „Frau, siehe Dein Sohn“ und zum Jünger: „Siehe, deine Mutter.“ Jetzt, da Jesus das ewige, unvergängliche Opfer für den Vater darbringt, wird auch ihre Mutterschaft verewigt. Für alle, die glauben und die Erlösungsgnade empfangen, bringt Christus immerwährend sein Opfer dar. Sein Leib wird gleichsam geweitet zur Kirche, und die Gläubigen werden Glieder am Leib Christi. Und in diesem Organismus ist uns Maria Mutter. Deshalb müssen wir unbedingt Maria ehren und wie Kinder zur ihr kommen in unseren Nöten.

Aber auch das ist noch zu wenig. Weil es ein ganz tief innerliches Geschehen ist, muss uns die Mutter auch innerlich formen. Was die Blumen versinnbildlichen, das soll auch in uns Gestalt annehmen. Die Verehrung Mariens ist uns Anstoß, ihr nachzutrachten. Mögen die Umstände noch so ungünstig sein: nur die Nähe zur Mutter kann uns helfen, die uns Christus bringt und mit ihm die Rettung. Der schöne Brauch, die Marienbilder in der Kirche und an den Wegen mit Blumen zu schmücken, soll also nur darstellen, was unser eigenes Streben ist: dass wir selbst Maria ganz ähnlich werden. Der geschmückte Maialtar in der Wohnung wird uns jeden Tag ins Blickfeld kommen und uns dazu ermuntern. das Gotteshaus lädt uns zum ausführlicheren Gebet ein, sei es mit der Maiandacht oder mit dem privaten stillen Gebet. Hier haben wir Ruhe, hier können wir uns leichter in ihre Gegenwart versenken. Es wäre schön, wenn öfter Menschen etwa den Rosenkranz in der Kirche beteten.                                    Ihr Pfarrer Michael Götz.

 

 

Eilsbrunn – Sankt Wolfgang

 

SA       01.05.              Maria, Schutzfrau Bayerns

08:00   Hl. Messe:        f. + Vater Willi Götz

Kollekte für den Maialtar

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Schwägerin Sofia Kukielka

Kollekte für die Katholische Jugendfürsorge

 

SO       02.05.              5. Sonntag der Osterzeit                    

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Tante Theresia Neumeier (M)

                                    f. + Mutter Elisabeth Hintermeier (M)

                                    f. + Ehemann u. Vater Hermann Rosenmeier (M)

Kollekte für die Katholische Jugendfürsorge

19:00   Maiandacht

 

MO     03.05.              Hl. Apostel Philippus u. Jakobus

08:00   Hl. Messe:        f. d. Armen Seelen

 

DI        04.05.              Hl. Florian

08:00   Hl. Messe:        f. + Josefine Käsberger

 

DO      06.05.

19:00   Hl. Messe:        f. + Schwester M. Edelgardis SSND

 

SA       08.05.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Vater Ernst Schmidt z. Sttg.

                                    Kegelfreunde f. + Hermann Rosenmeier (M)

                                    f. + Ludwig Schmalzl z. Sttg. (M)

                                    f. + Ehemann, Vater u. Opa Otto Bink (M)

Kollekte für den Ökumenischen Kirchentag

 

SO       09.05.              6. Sonntag der Osterzeit

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Eltern Sophie u. Alois Beer u. Mutter Maria Roth (M)

                                    f. + Mutter, Schwiegermutter u. Oma Maria Beslmeisl (M)

                                    f. + Eltern Josef u. Anna Nenning (M)

Kollekte für den Ökumenischen Kirchentag

19:00   Maiandacht

 

Eilsbrunn

MO     10.05.

18:00   Bittgang nach Mariaort (Treffpunkt Kirche Eilsbrunn), dort Hl. Messe

 

DI        11.05.

18:30   Bittgang nach Grafenried

            Hl. Messe:        Sußbauer zu Ehren der Muttergottes

 

DO      13.05.              Christi Himmelfahrt

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

 

SA       15.05.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Ehefrau u. Mutter Brigitte Reiprich

                                    Obermeier f. + Inge u. Hubert (M)

                                    zu Ehren der Muttergottes (M)

 

SO       16.05.              7. Sonntag der Osterzeit

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

19:00   Maiandacht

 

MO     17.05.

08:00   Hl. Messe:        f. + Mutter Annemarie Götz

 

DI        18.05.              Hl. Johannes I.

08:00   Hl. Messe:        Ungenannt nach Meinung

 

DO      20.05.              Hl. Bernhardin von Siena

17:00   Schülermesse:  f. + Ehemann Ludwig Hecht u. Mutter Emma Walter

18:00   Maiandacht KDFB bei der Grotte im Pfarrhof

 

SA       22.05.              Hl. Rita von Cascia

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           f. + Josef u. Maria Misala u. Kinder u. Angehörige

                                    f. + Ehemann u. Vater Alfons Hasenöhrl (M)

                                    f. + Anna Engl u. Angehörige (M)

Kollekte für die Aktion Renovabis

 

SO       23.05.              Pfingsten

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    f. + Ehefrau Christa Kraupner z. Sttg. (M)

                                    f. + Tochter Bettina Herr (M)

                                    f. + Vater Rudolf Meier (M)

Kollekte für die Aktion Renovabis

19:00   Maiandacht

Eilsbrunn

MO     24.05.              Pfingstmontag

09:30   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Rauscher f. + Eltern (M)

                                    Eilsbrunner Altötting-Wallfahrer f. + Berta Wittmann (M)

anschließend Flurprozession

 

DI        25.05.              Hl. Beda, Papst Gregor VII.

08:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Neumüller

 

DO      27.05.              Hl. Augustinus

08:00   Hl. Messe

 

SA       29.05.              Hl. Paul VI.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Vorabendmesse:           Wanderfreunde f. + Franz, Gustl u. Hermann

 

SO       30.05.              Dreifaltigkeitssonntag

09:00   Hl. Messe:        Pfarrmesse

                                    Peter f. + Eltern u. Schwester (M)

                                    f. + Eltern Weigert u. Bruder (M)

19:00   Maiandacht

 

MO     31.05.

08:00   Hl. Messe:        f. + Eltern Neumüller

 

Alling – Sankt Martin

 

DI        04.05.              Hl. Florian

19:00   Maiandacht an der Grotte

 

SO       16.05.              7. Sonntag der Osterzeit

08:00   Hl. Messe

 

Thumhausen – Mariä Schmerzen

 

SO       02.05.              5. Sonntag der Osterzeit

10:15   Hl. Messe:        f. + Eltern Traubinger u. Bruder

                                    f. + Eltern Geppert (M)

Kollekte für die Katholische Jugendfürsorge

19:30   Maiandacht

 

FR       07.05.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        Ilnseher zur Mutter Gottes

Thumhausen

SO       09.05.              6. Sonntag der Osterzeit

10:15   Hl. Messe:        f. + Schwiegervater Johann Stahl

                                    f. + Angehörige Maihöfner (M)

                                    f. + Eltern Brünsteiner (M)

Kollekte für den Ökumenischen Kirchentag

19:30   Maiandacht

 

MI       12.05.              Hl. Pankratius

19:30   Bittgang und Bittmesse in Haugenried

 

DO      13.05.              Christi Himmelfahr

10:15   Hl. Messe:        f. + Monika Schmitt

                                    Plank f. + Eltern u. Schwiegereltern (M)

19:30   Maiandacht

 

FR       14.05.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        Ungenannt für die armen Seelen

                                    Ungenannt zu Ehren der Muttergottes (M)

 

SO       16.05.              7. Sonntag der Osterzeit

10:15   Hl. Messe:        Brünsteiner f. + Eltern

                                    Hiltl f. + Angehörige (M)

                                    f. + Anna u. Adolf Geppert (M)

19:30   Maiandacht

 

FR       21.05.              Hl. Hermann Josef

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        Kriegerverein Thumhausen f. + Alois Weinzettl

                                    zu Ehren des hl. Bruder Konrad (M)

 

SO       23.05.              Pfingsten

10:15   Hl. Messe:        zu Maria von der immerwährenden Hilfe

                                    f. + Josef Obergrusberger (M)

Kollekte für die Aktion Renovabis

 

MO     24.05.              Pfingstmontag

08:30   Hl. Messe:        f. + Josef Obergrusberger

                                    Greindl/Plank f. + Angehörige (M)

19:30   Bittgang und Maiandacht an der Lourdesgrotte

 

FR       28.05.

18:30   Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19:00   Hl. Messe:        für die armen Seelen

Thumhausen

SO       30.05.              Dreifaltigkeitssonntag

10:15   Hl. Messe:        Kriegerverein Thumhausen f. + Josef Obergrusberger

19:30   Maiandacht

 

Mariaort – Mariä Himmelfahrt

 

SA       01.05.              Maria, Schutzfrau Bayerns

09:00   Hl. Messe

15:00   Maiandacht

 

SO       02.05.              5. Sonntag der Osterzeit

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

Kollekte für die Katholische Jugendfürsorge

15:00   Maiandacht

 

MO     03.05.              Hl. Apostel Philippus+Jakobus

08:00   Hl. Messe

 

MI       05.05.              Hl. Godehard

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe:        f. + Angehörige der Familie Steidl

                                    f. + Ludwig Schmalzl z. Sttg. (M)

 

SO       09.05.              6. Sonntag der Osterzeit

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe:        f. + Ehemann Josef Zollner z. Sttg. u. Mutter Therese

                                    Poschenrieder

Kollekte für den Ökumenischen Kirchentag

15:00   Maiandacht

 

MO     10.05.

19:15   Hl. Messe Bittgang von Eilsbrunn

 

DI        11.05.

19:10   Hl. Messe Bittgang von Sinzing

 

MI       12.05.              Hl. Pankratius

19:00   Hl. Messe

 

DO      13.05.              Christi Himmelfahrt

09:00   Hl. Messe:        f. + Hedwig u. Josef Rodler

15:00   Maiandacht mit Fatimarosenkranz

Mariaort

SO       16.05.              7. Sonntag der Osterzeit

09:00   Hl. Messe:        f. + Alfons Ortmann

                                    f. + Walter Steidl z. Sttg. (M)

15:00   Maiandacht

 

MO     17.05.

08:00   Hl. Messe

 

MI       19.05.

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SA       22.05.              Hl. Rita von Cascia

13:30   Trauung

 

SO       23.05.              Pfingsten

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

Kollekte für die Aktion Renovabis

15:00   Maiandacht

 

MO     24.05.              Pfingstmontag

09:00   Hl. Messe

15:00   Maiandacht

 

MI       26.05.              Hl. Philipp Neri

18:30   Rosenkranz

19:00   Hl. Messe

 

SO       30.05.              Dreifaltigkeitssonntag

08:30   Beichtgelegenheit

09:00   Hl. Messe

15:00   Maiandacht

 

MO     31.05.

08:00   Hl. Messe

 

 

Der Frauenbund sagt „Vergelt’s Gott!“

für die Aktion Solibrot, deren Erlös an Misereor geht: 250 €, insbesondere der Bäckerei Altmann, und für den Palmbüscherl-etc.-Verkauf: 1010 €.

 

Der Frauenkreis sagt „Vergelt’s Gott!“Der Verkauf von Palmbüscherln und Osterkerzen in Mariaort erbrachte einen Umsatz von 655,00 € bzw. 206,00 €. Davon gehen 500,00 € als Spende an das Kloster Gnadenthal in Brasilien.

Kollektenergebnisse

Adveniat 24./25.12.

Eilsbrunn 540,50€  Thumhausen 1279,00 €  Mariaort  260,90€    =2080,40 €

Afrika-Mission 05./06.01.

Eilsbrunn   99,50€   Thumhausen 72,50 € Mariaort 186,50€         =358,50 €

Sternsingeraktion

Eilsbrunn 704,69€ Thumhausen 225,00 €  Mariaort 160,00 €       =1089,69 €

Krippenopfer der Kinder

in der gesamten Pfarrei   165,55 €

Misereor20./21.03.

Eilsbrunn 166,61€ Thumhausen 847,82 € Mariaort 101,50 €      =1.115,93 €

Hl. Land und Hl. Grab 27./28.03.

Eilsbrunn   40,00€ Thumhausen 38,70 €  Mariaort 58,16 €        =136,86 €

 

Kinderfastenopfer (Misereor)

in der gesamten Pfarrei     20,43 €

 

Caritas-Frühjahrskollekte 2021

 

Haussammlung:          

Eilsbrunn  364,00 €  Alling 190,00 €                         Thumhausen   230,00 €  Mariaort 455,00 €

 

Kirchenkollekte:         

Eilsbrunn 176,30 €  Thumhausen 42,40 € Mariaort 66,00€          

 

Gesamtergebnis:                                                   1.523,50 €,  das je zur Hälfte aufgeteilt wird auf den Diözesancaritasverband und die Caritaskasse der Pfarrei.

 

Allen Spendern und Sammlern ein herzliches Vergeltsgott!

 

Bittgänge

je nach Entwicklung der Pandemie finden sie vom 10. bis 12.05. statt: Abstand muss gewahrt werden, Masken sind zu tragen. Freiluftgottesdienst in Grafenried und Haugenried. Bitte ggf. kurzfristige Ankündigungen beachten.

 

Flurprozession

am Pfingstmontag, 24.05., beginnend mit der Hl. Messe um 9:30 Uhr in Eilsbrunn. Bei Prozessionen sind dieselben Vorgaben einzuhalten wie im Kirchenraum! Wenn das Wetter mitspielt, können wir die Flurprozession halten.

 

Maiandachten

Mariaort: 01./02./09./13./16./23./24./30.05. jeweils um 15:00 Uhr

Eilsbrunn: 02./09./13./16./23./30.05. jeweils um 19:00 Uhr; 20.05.(KDFB) 18 Uhr.

Thumhausen: 02./09./13./16./24.(Lourdesgrotte)/30.05. jeweils um 19:30 Uhr

Alling: 04.05./19:00 an der Lourdesgrotte

Erstkommunionvorbereitung

Schülermesse am 20.05. um 17:00 Uhr in Eilsbrunn.

 

Firmvorbereitung:  Die Firmung ist für 16. Juni festgesetzt.

Vorstellungsgottesdienst SO 16.05./9h in Eilsbrunn und 10:15h in Thumhausen

Folgende Gruppenstunden sind vorgesehen (bis fünf Teilnehmer):

Firmung intensiv 5: DO 06.05./16h od. FR 07.05./16h od. SA 08.05./14h

Firmung intensiv 6: DO 20.05./16h od. FR 21.05./16h od. SA 22.05./14h

Nachholstunde Firmung intensiv 4: 27.05./16h

 

Kalvarienbergkirche geöffnet: In Mariaort ist die Kalvarienbergkirche an den Maisonntagen und –feiertagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

 

Für Ihren Terminkalender:

MI        05.05.  09:00   Krankenkommunion

DO       20.05.  18:00   Frauenbund: Maiandacht an der Grotte im Pfarrhof

 

Angebote im Haus Werdenfels

Sonntags          07:30   Hl. Messe

 

*****************************************************************************

Mitteilungsblatt der katholischen Pfarrei St. Wolfgang Eilsbrunn

Verantwortlich für den Inhalt: Pfarrer Michael Götz

Regensburger Straße 10,  93161 Sinzing

Tel.:  09404/961401   Fax:  09404/961402   eMail: Pfarramt.Eilsbrunn@t-online.de
Homepage: www.eilsbrunn.de und  www.mariaort.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro:        DI   09:00-11:00 Uhr   +   DO    09:00-12:00 Uhr

Redaktionsschluss für den Juni-Pfarrbrief: 12.05.2021

 

+ + +